Hinweis: Durch die Verwendung der Formularsteuerelemente wird der Inhalt dynamisch aktualisiert

Eine Frau mit berauschenden Talenten

Kamera Brückenstr. 26, Heidelberg

Zu Recht gilt Isabelle Huppert als eine der größten Schauspielerinnen des Weltkinos. In Komödien sieht man die glamouröse Denkerin und einstige Chabrol-Muse freilich eher selten. Mit Regisseur Jean-Paul Salomé lässt sich die Ikone des zeitgenössischen Autorenfilms bravourös auf dieses Genre

Mein Liebhaber, der Esel & ich

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Kaum bekommt die schwer verliebte Lehrerin vom verheirateten Geliebten einen schnöden Korb, sinnt Madame Antoinette auf Rache. Spontan folgt sie Vladimir bei dessen Wanderurlaub mit der Familie. Im Eifer des Gefechts lässt sich die eifersüchtige Heldin für die Trekking-Tour einen

Die Stimme des Regenwaldes

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Die wahre Geschichte von Bruno Manser. 1984: Auf der Suche nach einer Erfahrung jenseits der Oberflächlichkeit der modernen Zivilisation reist Bruno Manser in den Dschungel von Borneo und findet sie beim nomadischen Stamm der Penan. Die Begegnung verändert sein Leben

Persischstunden

Kamera Brückenstr. 26, Heidelberg

„Erfindung einer Sprache“ nennt sich eine 2008 vom für seine Drehbücher bekannten Wolfgang Kohlhaase geschriebene und bereits als Hörspiel umgesetzte Erzählung. Der US-kanadische Regisseur Vadim Perelman hat sie als Kammerspiel für die Leinwand adaptiert, Lars Eidinger brilliert darin als Kommandant

Palazzao di giustizia – Justizpalast

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Die alltägliche Justiz in einem großen italienischen Gericht. Im Herzen des Gebäudes eine Gerichtsverhandlung. Vor der geschlossenen Saaltür warten zwei Mädchen: Luce, noch klein, verspielt und eigensinnig. Domenica, fast erwachsen, unsicher und abweisend. Während ihre Väter sich drinnen in einem

Milla Meets Moses

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Eine ganz und gar unkonventionelle Liebesgeschichte: die 16-jährige, schwerkranke Milla verliebt sich in den älteren, mit reichlich krimineller Energie ausgestatteten Moses, der ziellos durch den Tag irrt. Gemeinsam erleben sie ein Feuerwerk unterschiedlichster Emotionen, an denen auch Millas schräge Eltern

Preisverleihung und Lesung: Levin Westermann

Stadtbücherei, Hilde-Domin-Saal Poststr. 15, Heidelberg

Preisverleihung und Lesung: Levin Westermann, Clemens-Brentano-Preisträger 2020Für seinen Gedichtband „bezüglich der schatten“ (Berlin, 2019) wird der in Biel (Schweiz) lebende Schriftsteller Levin Westermann mit dem diesjährigen Clemens-Brentano-Preis geehrt. Die Laudatio auf den mehrfach ausgezeichneten Schriftsteller, der im Herbst zugleich als

Neckar-Musikfestival

Zum Wolfsbrunnen Wolfsbrunnensteige 15, Heidelberg å

Frühromantik Beethoven, Schubert, Schumann u.a. Matteo Costa (Genua), KlavierEintritt Normalpreis 15 Euro, nur VVK bei reservix

Die Niere

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

Stararchitekt Arnold Winter ist endlich ganz oben angekommen: Der ersehnte Auftrag für den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris ist endlich unter Dach und Fach und er hat allen Grund zum Jubeln. Man will den Triumph mit Freunden feiern,

Schöner Scheitern mit Ringelnatz

Karlstorbahnhof, Saal Am Karlstor 1, Heidelberg

Sind Sie auch schon mal auf die Schnauze geflogen? Haben Sie auch schon probiert mit der Deutschen Bahn pünktlich an Ihr Ziel zu kommen? Steckte Ihr Wohnungsschlüssel auch schon mal drinnen und Sie waren draußen? Es gibt Tage da ist

Paranza – Der Clan der Kinder

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Sie wollen Markenschuhe, Motorroller und das schnelle Geld: In ihrer Heimatstadt Neapel, wo die Mafia-Bosse der Camorra umgebracht oder verhaftet wurden, haben Nicola und die Jungs aus seiner Clique das Regiment übernommen. Die 15-jährigen haben weder Angst vor dem Gefängnis,

Chris Boos – Datenschutz mit Transparenz?

Deutsch-Amerikanisches Institut, Grosser Saal Sofienstr. 12, Heidelberg

Wie Datenschutz und digitale Lösungen gelingen Geist Heidelberg Wie politisch können Apps sein und wann wird Datenschutz dogmatisch? Im Zuge der Corona-Pandemie sollte ein europäischer Standard für eine Corona-App entwickelt werden, der letztendlich in nationalen Lösungen mündete. Ausschlaggebend hierfür waren

Kostenlos

Il sindiaco del Rione Sanità – Der Bürgermeister

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Antonio Barracano ist die einflussreichste Person in Neapels Stadtviertel Rione Sanità und lässt sich gerne „sindaco“, also Bürgermeister nennen, auch wenn er nie gewählt wurde. Mit seiner Familie lebt er in einer prächtigen Villa. Wer ein Problem hat, meldet sich

Eine Frau mit berauschenden Talenten (Franz. OmU)

Kamera Brückenstr. 26, Heidelberg

Zu Recht gilt Isabelle Huppert als eine der größten Schauspielerinnen des Weltkinos. In Komödien sieht man die glamouröse Denkerin und einstige Chabrol-Muse freilich eher selten. Mit Regisseur Jean-Paul Salomé lässt sich die Ikone des zeitgenössischen Autorenfilms bravourös auf dieses Genre

Oeconomia

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Es ist eine einfache Frage, die den Grundstein dieses Dokumentarfilms bildet und einige Ökonomen vor die Schwierigkeit stellt, eine wirklich befriedigende Antwort zu geben: „Woher kommt das Geld eigentlich?“ In der Ultima Ratio ist die Antwort auch einfach: Es wird

Pavarotti

Kamera Brückenstr. 26, Heidelberg

Luciano Pavarotti, berühmt als „The People's Tenor“, nutzte seine Gabe und seine Leidenschaft auch dazu, die Oper aus der elitären Ecke zu holen und einem breiten Publikum nahe zu bringen. Mit seiner Jahrhundertstimme und einzigartigen Ausstrahlung eroberte Pavarotti die Bühnen

Yakari – Der Kinofilm

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Seit mehr als 40 Jahren erlebt der kleine Yakari seine Abenteuer in den Comics von Job und Derib, die auch hierzulande zu den beliebtesten Geschichten für Kinder gehören. Bereits im Jahr 2005 gab es eine Zeichentrickserie mit Yakari, nun kommt

I Am Greta (schwed./engl. OmU)

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Binnen kürzester Zeit wurde die damals 15jährige Schwedin Greta Thunberg 2018 weltberühmt und das durch nicht mehr als einen Schulstreik. Viel wurde seitdem über die junge Aktivistin geschrieben und auch gelästert, dem Dokumentarfilmer Nathan Grossmann gelingt aber mit seinem unbedingt

Mein Liebhaber, der Esel & ich

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Kaum bekommt die schwer verliebte Lehrerin vom verheirateten Geliebten einen schnöden Korb, sinnt Madame Antoinette auf Rache. Spontan folgt sie Vladimir bei dessen Wanderurlaub mit der Familie. Im Eifer des Gefechts lässt sich die eifersüchtige Heldin für die Trekking-Tour einen

Persischstunden

Kamera Brückenstr. 26, Heidelberg

„Erfindung einer Sprache“ nennt sich eine 2008 vom für seine Drehbücher bekannten Wolfgang Kohlhaase geschriebene und bereits als Hörspiel umgesetzte Erzählung. Der US-kanadische Regisseur Vadim Perelman hat sie als Kammerspiel für die Leinwand adaptiert, Lars Eidinger brilliert darin als Kommandant

Die Stimme des Regenwaldes

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Auf der Suche nach einer Erfahrung jenseits der Oberflächlichkeit der modernen Zivilisation reist Bruno Manser 1984 in den Dschungel von Borneo und findet sie beim nomadischen Stamm der Penan. Die Begegnung verändert sein Leben für immer. Als die Penan von

Mein Liebhaber, der Esel & ich

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Kaum bekommt die schwer verliebte Lehrerin vom verheirateten Geliebten einen schnöden Korb, sinnt Madame Antoinette auf Rache. Spontan folgt sie Vladimir bei dessen Wanderurlaub mit der Familie. Im Eifer des Gefechts lässt sich die eifersüchtige Heldin für die Trekking-Tour einen

Horror Noire: A History of Black Horror

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Als 2017 Jordan Peeles "Get Out" in die Kinos kam und dort wie eine Bombe einschlug, richtete sich urplötzlich das Augenmerk auf Horrorfilme mit afroamerikanischen Protagonist*innen. Dabei geriet vollkommen in Vergessenheit - oder tauchte schon vorher nie wirklich im Bewusstsein

Dr. Marcus A. Koch: “Die Rechte der Pflanzen” ****ABGESAGT

Heidelberger Kunstverein Hauptstr. 97, Heidelberg

Diese Veranstaltung ist leider ABGESAGT   In Botanischen Gärten werden Pflanzen seit Jahrhunderten „eingesperrt“. Die Gründe sind vielfältig, und es haben sich so herausragende Sammlungen entwickelt. Erstaunlicherweise und obwohl heute das Artensterben ungebremst global verläuft, haben diese eingesperrten Sammlungen in

Die Niere

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

Stararchitekt Arnold Winter ist endlich ganz oben angekommen: Der ersehnte Auftrag für den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris ist endlich unter Dach und Fach und er hat allen Grund zum Jubeln. Man will den Triumph mit Freunden feiern,

Krise schafft Wissen: Gestärkt durch Pandemien?

Deutsch-Amerikanisches Institut, Grosser Saal Sofienstr. 12, Heidelberg

Geist Heidelberg, Im Dialog Die Corona-Pandemie ist ein kollektiver Schicksalsschlag. Wissenschaft und moderne Medizin haben dazu beigetragen, dass Präventionsmaßnahmen zur Bekämpfung des Virus eingeführt und die Gesellschaft proaktiv reagieren konnte. Ermöglicht Wissenschaft eine bessere Risikoabwägung? Wie trägt sie zur Entscheidungsfindung

Kostenlos

Und morgen die ganze Welt

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Widerstand als Schutz unserer freiheitlich demokratischen Ordnung und als Verteidigung unserer hart erkämpften Grundrechte. Genau darum geht es der Antifa-Kommune, in die die Hauptfigur von „Und morgen die ganze Welt“ eintritt. Sie engagiert sich, kämpft für ihre Überzeugungen – und

Dylda – Bohnenstange

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Leningrad 1945: Die faschistische Belagerung ist vorüber, doch der tägliche Überlebenskampf geht weiter. Iya, eine hagere, hochgewachsene junge Frau, hat den kleinen Sohn ihrer Freundin Masha durch den Krieg gebracht. Doch sie leidet unter Schockstarren – und dabei geschieht ein

Oeconomia

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Es ist eine einfache Frage, die den Grundstein dieses Dokumentarfilms bildet und einige Ökonomen vor die Schwierigkeit stellt, eine wirklich befriedigende Antwort zu geben: „Woher kommt das Geld eigentlich?“ In der Ultima Ratio ist die Antwort auch einfach: Es wird

Das bewegte Jahr 1989

Akademie für Ältere Bergheimer Str. 76, Heidelberg

Vortrag von Dr. Thomas Paeffgen

Yakari – Der Kinofilm

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Seit mehr als 40 Jahren erlebt der kleine Yakari seine Abenteuer in den Comics von Job und Derib, die auch hierzulande zu den beliebtesten Geschichten für Kinder gehören. Bereits im Jahr 2005 gab es eine Zeichentrickserie mit Yakari, nun kommt

Eine Frau mit berauschenden Talenten

Kamera Brückenstr. 26, Heidelberg

Zu Recht gilt Isabelle Huppert als eine der größten Schauspielerinnen des Weltkinos. In Komödien sieht man die glamouröse Denkerin und einstige Chabrol-Muse freilich eher selten. Mit Regisseur Jean-Paul Salomé lässt sich die Ikone des zeitgenössischen Autorenfilms bravourös auf dieses Genre

Und morgen die ganze Welt

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Widerstand als Schutz unserer freiheitlich demokratischen Ordnung und als Verteidigung unserer hart erkämpften Grundrechte. Genau darum geht es der Antifa-Kommune, in die die Hauptfigur von „Und morgen die ganze Welt“ eintritt. Sie engagiert sich, kämpft für ihre Überzeugungen – und

Mein Liebhaber, der Esel & ich

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Kaum bekommt die schwer verliebte Lehrerin vom verheirateten Geliebten einen schnöden Korb, sinnt Madame Antoinette auf Rache. Spontan folgt sie Vladimir bei dessen Wanderurlaub mit der Familie. Im Eifer des Gefechts lässt sich die eifersüchtige Heldin für die Trekking-Tour einen

Tango Basics Kurs

Goldene Rose Hegenichstraße 10, Heidelberg- Kirchheim

Lerne an sechs bis zwölf Abenden die Basics des Tango Argentino in entspannter Atmosphäre und mit einem sympathischen Lehrer-Paar kennen. Info & Anmeldung unter www.intango.de.

The Booksellers – Aus Liebe zum Buch (Engl. OmU)

Kamera Brückenstr. 26, Heidelberg

D. W. Young widmet sich in dieser Dokumentation einer Branche, die klassischerweise mit schrägen Gestalten assoziiert wird, welche hinter angestaubten Büchertürmen hausen und dort geheimnisvollen Tätigkeiten nachgehen. Dass dieses Klischee nicht ganz unzutreffend ist, zeigt sich an den vielen hier

Oeconomia

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Es ist eine einfache Frage, die den Grundstein dieses Dokumentarfilms bildet und einige Ökonomen vor die Schwierigkeit stellt, eine wirklich befriedigende Antwort zu geben: „Woher kommt das Geld eigentlich?“ In der Ultima Ratio ist die Antwort auch einfach: Es wird

Dylda – Bohnenstange

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Leningrad 1945: Die faschistische Belagerung ist vorüber, doch der tägliche Überlebenskampf geht weiter. Iya, eine hagere, hochgewachsene junge Frau, hat den kleinen Sohn ihrer Freundin Masha durch den Krieg gebracht. Doch sie leidet unter Schockstarren – und dabei geschieht ein

Mein Liebhaber, der Esel & ich

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Kaum bekommt die schwer verliebte Lehrerin vom verheirateten Geliebten einen schnöden Korb, sinnt Madame Antoinette auf Rache. Spontan folgt sie Vladimir bei dessen Wanderurlaub mit der Familie. Im Eifer des Gefechts lässt sich die eifersüchtige Heldin für die Trekking-Tour einen

Pagliacci (Der Bajazzo)

Theater Heidelberg, Marguerre-Saal Theaterstr. 10, Heidelberg

Mit Ruggero Leoncavallos beliebtem italienischen Opernklassiker »Pagliacci" realisiert Regisseurin Andrea Schwalbach große Oper im kompakten Format. Das Drama der Protagonist*innen, deren Gefühlswelt Kopf steht, verdichtet sich in einem Kammerspiel, welches die großen Themen wie Sehnsucht, Eifersucht, Liebe und das damit

Halloween – Geisterbahnhof

Karlstorbahnhof Am Karlstor 1, Heidelberg

Wenn ruhelose Totenseelen durch die Nacht streifen, Fledermäuse schwirren und Spinnen aus finsteren Winkeln krabbeln, möchte man nicht unbedingt gerade durch labyrinthische Gänge und Keller irren. Oder vielleicht doch? Rund um Halloween verwandelt sich das alte Karlstorbahnhofgemäuer in einen Gruselparcours,

Orpheus. Ohne Angst

Theater Heidelberg, alter Saal Theaterstr. 10, Heidelberg

Er ist der Popstar der griechischen Mythologie. Mit seinem Gesang rührt Orpheus Natur und Menschen, erweicht Steine und zähmt wilde Tiere. Als er seine große Liebe Eurydike verliert, begibt sich Orpheus auf eine existenzielle Reise in die Unterwelt, um Eurydike

Die Niere

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

Stararchitekt Arnold Winter ist endlich ganz oben angekommen: Der ersehnte Auftrag für den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris ist endlich unter Dach und Fach und er hat allen Grund zum Jubeln. Man will den Triumph mit Freunden feiern,

Peter Sloterdijk

Deutsch-Amerikanisches Institut Sofienstr. 12, Heidelberg

Umwege sind die direktesten Wege zum Zentrum. Das neue Werk von Peter Sloterdijk ist ein Beleg für diese These: Außerhalb der Aktualität angesiedelt, handelt Theopoesie, auf den ersten Blick betrachtet, von den in der Bibliothek der Menschheit gespeicherten Versuchen, Gott

Die Stimme des Regenwaldes

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Auf der Suche nach einer Erfahrung jenseits der Oberflächlichkeit der modernen Zivilisation reist Bruno Manser 1984 in den Dschungel von Borneo und findet sie beim nomadischen Stamm der Penan. Die Begegnung verändert sein Leben für immer. Als die Penan von

Eine Frau mit berauschenden Talenten (Franz. OmU)

Kamera Brückenstr. 26, Heidelberg

Zu Recht gilt Isabelle Huppert als eine der größten Schauspielerinnen des Weltkinos. In Komödien sieht man die glamouröse Denkerin und einstige Chabrol-Muse freilich eher selten. Mit Regisseur Jean-Paul Salomé lässt sich die Ikone des zeitgenössischen Autorenfilms bravourös auf dieses Genre

Und morgen die ganze Welt

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Widerstand als Schutz unserer freiheitlich demokratischen Ordnung und als Verteidigung unserer hart erkämpften Grundrechte. Genau darum geht es der Antifa-Kommune, in die die Hauptfigur von „Und morgen die ganze Welt“ eintritt. Sie engagiert sich, kämpft für ihre Überzeugungen – und

Leben bei Hofe – Kostümführung

Schloss, Schlosskasse Heidelberg

Wie mag er wohl ausgesehen haben, der Alltag der Bewohner des Heidelberger Schlosses vor Jahrhunderten? Bei diesem Rundgang geht es mit einer Magd, einer Bürgersfrau oder auch einer Hofdame durch das Schloss Heidelberg und man hört Geschichten über „gemeines Tagwerk

Yakari – Der Kinofilm

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Seit mehr als 40 Jahren erlebt der kleine Yakari seine Abenteuer in den Comics von Job und Derib, die auch hierzulande zu den beliebtesten Geschichten für Kinder gehören. Bereits im Jahr 2005 gab es eine Zeichentrickserie mit Yakari, nun kommt

Summernightdreamers

Theater Heidelberg, Marguerre-Saal Theaterstr. 10, Heidelberg

In einer langen, lauen Sommernacht, wenn die Elfen und Kobolde im Reich der Feenkönigin tanzen und verrücktspielen, wenn von Liebesschmerz geplagte Menschen sich tief im Feenreich verirren …In dieser einen, ganz speziellen Sommernacht ist es die Athener Königsgemahlin Phaedra, die

Eine Frau mit berauschenden Talenten

Kamera Brückenstr. 26, Heidelberg

Zu Recht gilt Isabelle Huppert als eine der größten Schauspielerinnen des Weltkinos. In Komödien sieht man die glamouröse Denkerin und einstige Chabrol-Muse freilich eher selten. Mit Regisseur Jean-Paul Salomé lässt sich die Ikone des zeitgenössischen Autorenfilms bravourös auf dieses Genre

Und morgen die ganze Welt

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Widerstand als Schutz unserer freiheitlich demokratischen Ordnung und als Verteidigung unserer hart erkämpften Grundrechte. Genau darum geht es der Antifa-Kommune, in die die Hauptfigur von „Und morgen die ganze Welt“ eintritt. Sie engagiert sich, kämpft für ihre Überzeugungen – und

Orpheus. Ohne Angst

Theater Heidelberg, alter Saal Theaterstr. 10, Heidelberg

Er ist der Popstar der griechischen Mythologie. Mit seinem Gesang rührt Orpheus Natur und Menschen, erweicht Steine und zähmt wilde Tiere. Als er seine große Liebe Eurydike verliert, begibt sich Orpheus auf eine existenzielle Reise in die Unterwelt, um Eurydike

Mein Liebhaber, der Esel & ich

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Kaum bekommt die schwer verliebte Lehrerin vom verheirateten Geliebten einen schnöden Korb, sinnt Madame Antoinette auf Rache. Spontan folgt sie Vladimir bei dessen Wanderurlaub mit der Familie. Im Eifer des Gefechts lässt sich die eifersüchtige Heldin für die Trekking-Tour einen

Horror Noire: A History of Black Horror

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Als 2017 Jordan Peeles "Get Out" in die Kinos kam und dort wie eine Bombe einschlug, richtete sich urplötzlich das Augenmerk auf Horrorfilme mit afroamerikanischen Protagonist*innen. Dabei geriet vollkommen in Vergessenheit - oder tauchte schon vorher nie wirklich im Bewusstsein

The Booksellers – Aus Liebe zum Buch (Engl. OmU)

Kamera Brückenstr. 26, Heidelberg

D. W. Young widmet sich in dieser Dokumentation einer Branche, die klassischerweise mit schrägen Gestalten assoziiert wird, welche hinter angestaubten Büchertürmen hausen und dort geheimnisvollen Tätigkeiten nachgehen. Dass dieses Klischee nicht ganz unzutreffend ist, zeigt sich an den vielen hier

Oeconomia

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Es ist eine einfache Frage, die den Grundstein dieses Dokumentarfilms bildet und einige Ökonomen vor die Schwierigkeit stellt, eine wirklich befriedigende Antwort zu geben: „Woher kommt das Geld eigentlich?“ In der Ultima Ratio ist die Antwort auch einfach: Es wird

Mein Liebhaber, der Esel & ich

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Kaum bekommt die schwer verliebte Lehrerin vom verheirateten Geliebten einen schnöden Korb, sinnt Madame Antoinette auf Rache. Spontan folgt sie Vladimir bei dessen Wanderurlaub mit der Familie. Im Eifer des Gefechts lässt sich die eifersüchtige Heldin für die Trekking-Tour einen

Pagliacci (Der Bajazzo)

Theater Heidelberg, Marguerre-Saal Theaterstr. 10, Heidelberg

Mit Ruggero Leoncavallos beliebtem italienischen Opernklassiker »Pagliacci" realisiert Regisseurin Andrea Schwalbach große Oper im kompakten Format. Das Drama der Protagonist*innen, deren Gefühlswelt Kopf steht, verdichtet sich in einem Kammerspiel, welches die großen Themen wie Sehnsucht, Eifersucht, Liebe und das damit

Halloween – Geisterbahnhof

Karlstorbahnhof Am Karlstor 1, Heidelberg

Wenn ruhelose Totenseelen durch die Nacht streifen, Fledermäuse schwirren und Spinnen aus finsteren Winkeln krabbeln, möchte man nicht unbedingt gerade durch labyrinthische Gänge und Keller irren. Oder vielleicht doch? Rund um Halloween verwandelt sich das alte Karlstorbahnhofgemäuer in einen Gruselparcours,

Der Steppenwolf

Theater am Puls Marstallstraße 51, Schwetzingen

Magisches Theater - nur für Verrückte - Eintritt kostet den Verstand heißt es nicht nur für Harry Haller, Hesses Alter Ego, sondern auch für Sie, werte Zuschauer. Hesses Roman erschien 1927 und hat von seiner Aktualität und Kraft nichts eingebüßt.

Orpheus. Ohne Angst

Theater Heidelberg, alter Saal Theaterstr. 10, Heidelberg

Er ist der Popstar der griechischen Mythologie. Mit seinem Gesang rührt Orpheus Natur und Menschen, erweicht Steine und zähmt wilde Tiere. Als er seine große Liebe Eurydike verliert, begibt sich Orpheus auf eine existenzielle Reise in die Unterwelt, um Eurydike

Jazzclub Heidelberg im DAI

Deutsch-Amerikanisches Institut Sofienstr. 12, Heidelberg

Fusk – das sind Kasper Tom, Andreas Lang, Tomasz Dabrowski und Rudi Mahall. Sie glänzen mit Spielwitz und Ideenreichtum. Das Quartett spannt einen Bogen von einprägsamen Melodien über komplexe Strukturen, hin zur expressiven Auflösung der Muster. Hier regieren Ernstes und

Die Niere

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

Stararchitekt Arnold Winter ist endlich ganz oben angekommen: Der ersehnte Auftrag für den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris ist endlich unter Dach und Fach und er hat allen Grund zum Jubeln. Man will den Triumph mit Freunden feiern,

Jazzclub Heidelberg im DAI: FUSK

Deutsch-Amerikanisches Institut, Grosser Saal Sofienstr. 12, Heidelberg

FUSK – das sind Kasper Tom, Andreas Lang, Tomasz Dabrowski und Rudi Mahall. Sie glänzen mit Spielwitz und Ideenreichtum. Das Quartett spannt einen Bogen von einprägsamen Melodien über komplexe Strukturen, hin zur expressiven Auflösung der Muster. Hier regieren Ernstes und

12€ – 14€

Die Stimme des Regenwaldes

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Auf der Suche nach einer Erfahrung jenseits der Oberflächlichkeit der modernen Zivilisation reist Bruno Manser 1984 in den Dschungel von Borneo und findet sie beim nomadischen Stamm der Penan. Die Begegnung verändert sein Leben für immer. Als die Penan von

Eine Frau mit berauschenden Talenten

Kamera Brückenstr. 26, Heidelberg

Zu Recht gilt Isabelle Huppert als eine der größten Schauspielerinnen des Weltkinos. In Komödien sieht man die glamouröse Denkerin und einstige Chabrol-Muse freilich eher selten. Mit Regisseur Jean-Paul Salomé lässt sich die Ikone des zeitgenössischen Autorenfilms bravourös auf dieses Genre

Und morgen die ganze Welt

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Widerstand als Schutz unserer freiheitlich demokratischen Ordnung und als Verteidigung unserer hart erkämpften Grundrechte. Genau darum geht es der Antifa-Kommune, in die die Hauptfigur von „Und morgen die ganze Welt“ eintritt. Sie engagiert sich, kämpft für ihre Überzeugungen – und

Und morgen die ganze Welt

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Widerstand als Schutz unserer freiheitlich demokratischen Ordnung und als Verteidigung unserer hart erkämpften Grundrechte. Genau darum geht es der Antifa-Kommune, in die die Hauptfigur von „Und morgen die ganze Welt“ eintritt. Sie engagiert sich, kämpft für ihre Überzeugungen – und

Pavarotti

Kamera Brückenstr. 26, Heidelberg

Luciano Pavarotti, berühmt als „The People's Tenor“, nutzte seine Gabe und seine Leidenschaft auch dazu, die Oper aus der elitären Ecke zu holen und einem breiten Publikum nahe zu bringen. Mit seiner Jahrhundertstimme und einzigartigen Ausstrahlung eroberte Pavarotti die Bühnen

Mein Liebhaber, der Esel & ich

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Kaum bekommt die schwer verliebte Lehrerin vom verheirateten Geliebten einen schnöden Korb, sinnt Madame Antoinette auf Rache. Spontan folgt sie Vladimir bei dessen Wanderurlaub mit der Familie. Im Eifer des Gefechts lässt sich die eifersüchtige Heldin für die Trekking-Tour einen

Ausstellungsrundgang mit Ursula Schöndeling

Heidelberger Kunstverein Hauptstr. 97, Heidelberg

Führung ›endnote (ping)‹ Zur Finissage am 1.11. führt die Direktorin des Heidelberger Kunstvereins, Ursula Schöndeling, durch die Ausstellung.

Yakari – Der Kinofilm

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Seit mehr als 40 Jahren erlebt der kleine Yakari seine Abenteuer in den Comics von Job und Derib, die auch hierzulande zu den beliebtesten Geschichten für Kinder gehören. Bereits im Jahr 2005 gab es eine Zeichentrickserie mit Yakari, nun kommt

Eine Frau mit berauschenden Talenten

Kamera Brückenstr. 26, Heidelberg

Zu Recht gilt Isabelle Huppert als eine der größten Schauspielerinnen des Weltkinos. In Komödien sieht man die glamouröse Denkerin und einstige Chabrol-Muse freilich eher selten. Mit Regisseur Jean-Paul Salomé lässt sich die Ikone des zeitgenössischen Autorenfilms bravourös auf dieses Genre

Und morgen die ganze Welt

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Widerstand als Schutz unserer freiheitlich demokratischen Ordnung und als Verteidigung unserer hart erkämpften Grundrechte. Genau darum geht es der Antifa-Kommune, in die die Hauptfigur von „Und morgen die ganze Welt“ eintritt. Sie engagiert sich, kämpft für ihre Überzeugungen – und

Der Bär in mir

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Absolut faszinierend, dabei auf angenehme Weise expressiv und leidenschaftlich: Der Schweizer Dokumentarfilmer Roman Droux begleitet den bekannten Bärenforscher David Bittner nach Alaska, wo sie den arktischen Sommer unter Grizzlybären verbringen. Kino pur mit großen Gefühlen und unvergesslichen Bildern von atemstockender

Tango Basics Kurs

Goldene Rose Hegenichstraße 10, Heidelberg- Kirchheim

Lerne an sechs bis zwölf Abenden die Basics des Tango Argentino in entspannter Atmosphäre und mit einem sympathischen Lehrer-Paar kennen. Info & Anmeldung unter www.intango.de.

Lydia Benecke: Satanisch panisch

Deutsch-Amerikanisches Institut Sofienstr. 12, Heidelberg

Sie sind wieder da, die gefährlichen Satanisten, die im Hintergrund Politik und Gesellschaft beeinflussen.In einem verklärten Feindbild aus Liberalen, Linken, Homosexuellen und Öko-Ideologen, dürfen sie oft nicht fehlen. Oder waren sie niemals weg? Als erfolgreiche Mischung von Satan, Sex und

Hamlet

Theater am Puls Marstallstraße 51, Schwetzingen

„... denn es gibt nichts Gutes oder Böses als was unser Denken dazu macht.“ Der alte Dänenkönig ist tot. Machtwechsel am Hofe von Helsingör. Claudius, der Bruder des Verstorbenen, besteigt den Thron. Konfrontiert mit der Geistererscheinung seines Vaters muss Prinz

Die Niere

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

Stararchitekt Arnold Winter ist endlich ganz oben angekommen: Der ersehnte Auftrag für den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris ist endlich unter Dach und Fach und er hat allen Grund zum Jubeln. Man will den Triumph mit Freunden feiern,

Lydia Benecke: Satanisch panisch – Halloween Spezial

Deutsch-Amerikanisches Institut Sofienstr. 12, Heidelberg

Sie sind wieder da, die gefährlichen Satanisten, die im Hintergrund Politik und Gesellschaft beeinflussen. In einem verklärten Feindbild aus Liberalen, Linken, Homosexuellen und Öko-Ideologen, dürfen sie oft nicht fehlen. Oder waren sie niemals weg? Als erfolgreiche Mischung von Satan, Sex

Die Stimme des Regenwaldes

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Auf der Suche nach einer Erfahrung jenseits der Oberflächlichkeit der modernen Zivilisation reist Bruno Manser 1984 in den Dschungel von Borneo und findet sie beim nomadischen Stamm der Penan. Die Begegnung verändert sein Leben für immer. Als die Penan von

The Booksellers – Aus Liebe zum Buch (Engl. OmU)

Kamera Brückenstr. 26, Heidelberg

D. W. Young widmet sich in dieser Dokumentation einer Branche, die klassischerweise mit schrägen Gestalten assoziiert wird, welche hinter angestaubten Büchertürmen hausen und dort geheimnisvollen Tätigkeiten nachgehen. Dass dieses Klischee nicht ganz unzutreffend ist, zeigt sich an den vielen hier

Mein Liebhaber, der Esel & ich (Franz. OmU)

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Kaum bekommt die schwer verliebte Lehrerin vom verheirateten Geliebten einen schnöden Korb, sinnt Madame Antoinette auf Rache. Spontan folgt sie Vladimir bei dessen Wanderurlaub mit der Familie. Im Eifer des Gefechts lässt sich die eifersüchtige Heldin für die Trekking-Tour einen

Bach & Bach & Bach | Magnificat

Jesuitenkirche Merianstr. 2, Heidelberg

„Bach mal drei“ heißt es zum traditionellen Konzert der Cappella Palatina Heidelberg an Allerheiligen: Auf dem Programm stehen drei Magnificat-Vertonungen der Bach-Familie, die sich in nichts nachstehen – jede dieser drei Mariengesänge hat ihren ganz eigenen Reiz.Die Cappella Palatina teilt

Eine Frau mit berauschenden Talenten

Kamera Brückenstr. 26, Heidelberg

Zu Recht gilt Isabelle Huppert als eine der größten Schauspielerinnen des Weltkinos. In Komödien sieht man die glamouröse Denkerin und einstige Chabrol-Muse freilich eher selten. Mit Regisseur Jean-Paul Salomé lässt sich die Ikone des zeitgenössischen Autorenfilms bravourös auf dieses Genre

Und morgen die ganze Welt

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Widerstand als Schutz unserer freiheitlich demokratischen Ordnung und als Verteidigung unserer hart erkämpften Grundrechte. Genau darum geht es der Antifa-Kommune, in die die Hauptfigur von „Und morgen die ganze Welt“ eintritt. Sie engagiert sich, kämpft für ihre Überzeugungen – und

dai Home: Markus Gabriel – Moralischer Fortschritt in dunklen Zeiten

Die Krise der liberalen Demokratie und die Ausbreitung des Populismus folgen dem Muster einer Selbstabschaffung des Menschen. Der Diskurs über Künstliche Intelligenz und die hemmungslose Digitalisierung verstärken diese fatale Entwicklung noch. Doch trotz aller gegenwärtigen Rückschläge: Die Menschheit ist zu

Kostenlos

dai Home: Klaus Scharioth – Quo Vadis, USA?

Im Anschluss an die Election Night analysiert der ehemalige deutsche Botschafter der USA, Klaus Scharioth, den Wahlausgang: Wird Joe Biden eine soziale Wende als nächster Präsident der USA einläuten oder blickt Donald Trump entgegen vieler Prognosen seiner zweiten Amtszeit entgegen?

Kostenlos

dai Home: Christoph von der Malsburg – Geist im Computer

Geist im Computer - Wie soll das gehen? Aus welchen Quellen speist sich der menschliche Geist, den wir im Gehirn unserer Kinder wachsen sehen? Anscheinend gibt es nur zwei Zugänge: genetische Programmierung und die praktische Erfahrung mit der Umwelt. Beide

Kostenlos

dai Home: Von Sinnen? Sinneswahrnehmung zwischen Konstruktion und Konsum

Wir nehmen die Welt mit allen Sinnen wahr, doch können wir uns auch auf sie verlassen? Wie realitätsvermittelnd kann unser Sinneseindruck sein? Schließlich sind Sinnesvorgänge – ob Geruch, Geschmack oder Gehör – kompliziert und werden durch audiovisuelle Medien stark beeinflusst.

Kostenlos

dai Home: Markus Gabriel – Moralischer Fortschritt in dunklen Zeiten

Die Krise der liberalen Demokratie und die Ausbreitung des Populismus folgen dem Muster einer Selbstabschaffung des Menschen. Der Diskurs über Künstliche Intelligenz und die hemmungslose Digitalisierung verstärken diese fatale Entwicklung noch. Doch trotz aller gegenwärtigen Rückschläge: Die Menschheit ist zu

Kostenlos

dai Home: Martin Stratmann – Politik aus dem Labor

Energiewende, Klimawandel, Gentechnik und Corona-Krise – schon längst sind öffentliche Debatten ohne Verweise auf Wissenschaft und Forschung undenkbar. Die Politisierung von Wissenschaft stellt diese vor neue Herausforderungen. Verweise auf Wissenschaftskommunikation allein vergessen oft die politische Dimension wissenschaftlicher Erkenntnisse. Haben Ideen

Kostenlos

dai Home: Ines Geipel: Umkämpfte Zone. Mein Bruder, der Osten und der Hass

Fremdenfeindlichkeit und Hass auf „den Staat“: Verlieren wir den Osten Deutschlands? Ines Geipels Buch sucht Antworten auf das „Warum“ der Radikalisierung. Es erzählt von den Schweigegeboten nach dem Ende der NS-Zeit, der Geschichtsklitterung der DDR und den politischen Umschreibungen nach

Kostenlos

dai Home: Der digitale Mensch? Profil versus Person

Der digitale Raum: Hier bin ich Mensch, hier kann ich (alles) sein? Das Internet und digitale Anwendungen erweitern die Denk- und Handlungsspielräume. Dem Zugriff auf Informationen, der Kommunikation und sozialen Interaktion sind fast keine Grenzen gesetzt. Verändert dies unser Menschenbild?

Kostenlos

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!