Hinweis: Durch die Verwendung der Formularsteuerelemente wird der Inhalt dynamisch aktualisiert

Kunst am Mittag

Kurpfälzisches Museum Hauptstr. 97, Heidelberg

Kurzführung mit der Ausstellungskuratorin Dr. Karin Tebbe in der Sonderausstellung „Herkules – Unsterblicher Held“

Auf der Couch in Tunis

Kamera Brückenstr. 26, Heidelberg

Inspiriert von der Aufbruchstimmung des Arabischen Frühlings erzählt der Debütfilm von Regisseurin Manele Labidi von einer selbstbewussten jungen Frau, die nach dem Studium der Psychologie in Frankreich zurück in ihre tunesische Heimat kehrt. Obwohl anfangs belächelt, kann sie sich bald

Edison – Ein Leben voller Licht

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Welch starke Story: Der Erfinder Edison kämpft gegen den Industriellen Westinghouse um die Vorherrschaft im Stromsystem. Und dann mischt sich noch der geheimnisumwobene Genie-Kauz Nikola Tesla ein. Mit der Besetzung Benedict Cumberbatch, Michael Shannon und Nicholas Hoult laufen drei Hauptdarsteller

Undine

Kamera Brückenstr. 26, Heidelberg

Drei Filme lang begab sich Christian Petzold in die deutsche Vergangenheit, nun kehrt er mit seinem neuen Film „Undine“ in die Gegenwart zurück. Hier im Berlin des 20. Jahrhunderts erzählt er eine Geschichte zwischen Mythologie und Realität, verwebt märchenhafte Motive

Master Cheng in Pohjanjoki

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Kino und Kochen gibt gemeinhin ein gutes Rezept für ein gelungenes Unterhaltungsmenu – wie diesmal der Publikumspreis bei den Nordischen Filmtagen Lübeck bestätigt. Erzählt wird vom chinesischen Koch, den es mit seinem kleinen Sohn nach Finnland verschlägt. Seine Suche nach

Moonlight

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Chiron ist Afroamerikaner und wächst in einem heruntergekommenen Viertel von Miami auf. Seine Mutter ist drogenabhängig. Er selbst hat ausgeprägte Minderwertigkeitskomplexe, nur Juan, ein Drogenhändler kann ihn verstehen, zudem lernt er Kevin kennen, dem er sich nahe fühlt. Das ist

Die Niere

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

Stararchitekt Arnold Winter ist endlich ganz oben angekommen: Der ersehnte Auftrag für den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris ist endlich unter Dach und Fach und er hat allen Grund zum Jubeln. Man will den Triumph mit Freunden feiern,

Marie Curie – Elemente des Lebens

Kamera Brückenstr. 26, Heidelberg

Mit ihrer ausgeprägten Handschrift inszeniert die Oscar-nominierte Regisseurin Marjane Satrapi („Persepolis“) MARIE CURIE – ELEMENTE DES LEBENS als historisches Drama, das mit dem Fokus auf die Nachwirkungen von Curies Entdeckungen aktueller nicht sein könnte. Eine faszinierende Reise durch die Lebens-

Auf der Couch in Tunis

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Inspiriert von der Aufbruchstimmung des Arabischen Frühlings erzählt der Debütfilm von Regisseurin Manele Labidi von einer selbstbewussten jungen Frau, die nach dem Studium der Psychologie in Frankreich zurück in ihre tunesische Heimat kehrt. Obwohl anfangs belächelt, kann sie sich bald

Sea of shadows – Der Kampf um das Kokain des Meeres

Gloria Kino Hauptstr. 146, Heidelberg

Ein Film mit Leonardo DiCaprio an Bord, dazu der Publikumspreis vom Sundance Film Festival – das ist keine schlechte Bilanz für einen Dokumentarfilm aus Österreich! Der Superstar aus Hollywood erweist sich als Executive Producer einmal mehr als Öko-Aktivist. Erzählt wird

Beale Street

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

„Beale Street“ steht für irgendeine Straße im Schwarzenviertel irgendeiner US-amerikanischen Stadt: Dort in den 70er Jahren verlieben sich der schwarze Kunsthandwerker Fonny und die ebenso schwarze Verkäuferin Tish scheinbar unsterblich ineinander. Scheinbar, weil Fonny einer Vergewaltigung angeklagt und inhaftiert wird,

Katok i skripka – Die Straßenwalze und die Geige

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Andrej Tarkowskij hat beim bekannten Regisseur Michail Romm („Der gewöhnliche Faschismus“) studiert. Tarkowskijs Diplomfilm ist darum eines von diesen kleinen Meisterwerken vor den anderen großen Meisterwerken, denn es enthält bereits sehr viel von dem, was seine späteren Filme ausmachen, insbesondere

Open Dykes – lesbisch, queer & sichtbar

In der Diskussionsrunde „Sichtbarkeit von lesbischen und queeren Frauen*" mit anschließendem Lounge-Abend stehen die Lebensrealitäten, Bedürfnisse und Forderungen von lesbischen, queeren und frauenliebenden Frauen* im Fokus. Welche Herausforderungen gibt es? Und: Wie können wir uns durch mehr Sichtbarkeit gegenseitig helfen?

Ivanovo detstvo – Iwans Kindheit

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Der 12jährige Iwan mitten im Zweiten Weltkrieg. Offenbar sind seine Eltern und seine Schwester von den Deutschen getötet worden. Um sich dafür zu rächen, schließt er sich den Partisanen an. Dabei operiert er als Aufklärer. Doch schließlich verschwindet er im

Die Niere

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

Stararchitekt Arnold Winter ist endlich ganz oben angekommen: Der ersehnte Auftrag für den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris ist endlich unter Dach und Fach und er hat allen Grund zum Jubeln. Man will den Triumph mit Freunden feiern,

Tango Basics Kurs

Goldene Rose Hegenichstraße 10, Heidelberg- Kirchheim

Lerne die Grundlagen des Tango Argentino, dem Tanz der Umarmung, in entspannter Atmosphäre kennen. Und lass Dich von erfahrenen, argentinischen Tangolehrern in die faszinierende Welt des Tangos einführen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Info & Anmeldung unter www.intango.de.

Drag Performance x Lia Şahin x Zena Kollektiv

Im Vorprogramm des Konzerts ist bei der Drag (King)-Performance einiges geboten: Mit musikalischer Umrahmung gibt es lokale Drag-Größen auf der Bühne, die Geschlechterkonstrukte und Stereotype hinterfragen. In ihren Performances erobern Drag Kings für Frauen verbotenes Terrain und nehmen sich Raum,

Die Niere

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

Stararchitekt Arnold Winter ist endlich ganz oben angekommen: Der ersehnte Auftrag für den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris ist endlich unter Dach und Fach und er hat allen Grund zum Jubeln. Man will den Triumph mit Freunden feiern,

Andrei Rublev – Andrej Rubljow

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Das Filmepos mit der Glocke, die ganz langsam schwingt bis das …? Wer sah ihn einst bei uns, womöglich bereits im Januar 1996, als es hier so richtig begonnen hatte? Wer von denen, denen einst die Gnade zuteil ward, ihn

Buchpräsentation und Künstler*innengespräch mit Nadira Husain

Heidelberger Kunstverein Hauptstr. 97, Heidelberg

mit Nadira Husain, Ursula Schöndeling und Prof. Dr. Monica Juneja, Heidelberg Center for Transcultural Studies, Universität Heidelberg und Andreas Felger (Stifter), Friedemann Felger (Vorstand der Andreas Felger Kulturstiftung) Im Rahmen der ›Confluence Sangam संगम‹ stellt Nadira Husain, die Preisträgerin des

Red & Grey

Mit großem Respekt vor den Urvätern des Blues folgen Jörg Teichert und Erwin Ditzner dem Bedürfnis, starre Formen aufzubrechen und ihrer Musik ein eigenes Gesicht zu geben. Die beiden Musiker aus dem Rhein-Neckar-Delta beschwören die Magie eines ständig wiederholten Riffs,

Die Niere

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

Stararchitekt Arnold Winter ist endlich ganz oben angekommen: Der ersehnte Auftrag für den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris ist endlich unter Dach und Fach und er hat allen Grund zum Jubeln. Man will den Triumph mit Freunden feiern,

Solyaris – Solaris

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

"Solaris" basiert auf dem 1961 in Krakau erschienenen gleichnamigen Roman des zu Zeiten des Kommunismus weltberühmten polnischen Science-Fiction Autors Stanislaw Lem. Er handelt von den Geschehnissen auf einer Forschungsstation im Weltraum über der Solaris, einem viele Lichtjahre entfernten Planeten. Dieser

Andrey Tarkovsky. A Cinema Prayer

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Andrej Tarkowskij oder Tarkovsky, gleich wie man seinen Namen im Deutschen wiedergibt, war mit seinen wenigen Filmen dennoch viel mehr als nur ein Filmregisseur. Er lieferte zwar auch mit seinen Büchern wertvolles zu seinem Selbstverständnis als Künstler – darüber hinaus

Brot – Das Wunder, das wir täglich essen

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

„Unser tägliches Brot gib uns heute“ – Brot ist mehr als ein Nahrungsmittel, eher ein essbarer Teil unseres kulturellen Selbstverständnisses. Dokumentarfilmer Harald Friedl ging der Faszination nach. Er konfrontiert die industrielle Brotproduktion mit der traditionellen Arbeit der kleinen Bäckereien, von

Spielmobil des Kulturfenster Heidelberg

Das Spielmobil des Kulturfensters ist ein Feuerwehr-Oldtimer, der beladen mit den unterschiedlichsten Spielmaterialien die Heidelberger Stadtteile an jeweils zwei Nachmittagen/Woche besucht, aber auch für unterschiedliche Events gebucht wird. Ein großer Teil seiner Fracht besteht aus ungewöhnlichen großen Brettspielen, die meisten

For Sama – Für Sama (Deutsche Untertitel)

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

2019 in Cannes als „bester Dokumentarfilm“ ausgezeichnet, sowie mit zahllosen weiteren internationalen Preisen gewürdigt, ist FOR SAMA eine ergreifende Erkundung dessen, was Krieg insbesondere aus Sicht einer Frau bedeutet. In Form eines „Liebesbriefes“ an ihre Tochter Sama erzählt der Film

Die Niere

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

Stararchitekt Arnold Winter ist endlich ganz oben angekommen: Der ersehnte Auftrag für den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris ist endlich unter Dach und Fach und er hat allen Grund zum Jubeln. Man will den Triumph mit Freunden feiern,

Selma

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Selma ist eine Stadt in Alabama. 1965 wollte der dortige Sheriff mit aller Gewalt verhindern, dass auch Schwarze uneingeschränkt wählen dürfen. Darum fährt Martin Luther King, der ein Jahr zuvor den Friedensnobelpreis erhalten hatte dort hin, um einen friedlichen Marsch

Reise ins goldene Zeitalter der Popmusik

Taeter Theater Bergheimer Str. 147, Heidelberg

Grandiose Songs aus der bunten Ära der Love & Peace Generationbilden die Etappen einer musikalischen Zeitreise in die 1960/70er Jahre. Juwelen von damals erstrahlen in neuem Glanz. Die Musikerin Beate Lesser zelebriert auf diversen Instrumenten Flower-Power und nimmt mit auf

Zerkalo – Der Spiegel

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Tarkowskij wollte uns nie einfache Geschichten erzählen. Noch heute lädt er uns dazu ein, in seinen Szenarien aufzugehen, das wahrzunehmen, was wir selbst nur zu erahnen vermögen. Er selber notierte einmal: „Das Unendliche ist etwas, das der Bildstruktur immanent ist.“

Die Niere

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

Stararchitekt Arnold Winter ist endlich ganz oben angekommen: Der ersehnte Auftrag für den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris ist endlich unter Dach und Fach und er hat allen Grund zum Jubeln. Man will den Triumph mit Freunden feiern,

Stalker

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Unter der Führung des Stalker begeben sich ein Schriftsteller und ein Naturwissenschaftler auf eine lebensgefährliche Expedition in ein hinter Stacheldrahtverhauen und Wachtürmen liegendes Sperrgebiet. Dieses menschenverlassene Niemandsland, das durch unerklärliche kosmische Ereignisse entstanden sein soll und als die "Zone" bezeichnet

Nostalghia

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Der Schriftsteller Andrej Gortschakow reist nach Italien, um Material für eine Oper über Pavel Sosnowskij zu sammeln. Sosnowskij lebte im 18. Jahrhundert und wurde, obwohl Leibeigener, aufgrund seiner musikalischen Begabung von seinem Gutsherrn zum Studium nach Italien geschickt. Von jener

Die Niere

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

Stararchitekt Arnold Winter ist endlich ganz oben angekommen: Der ersehnte Auftrag für den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris ist endlich unter Dach und Fach und er hat allen Grund zum Jubeln. Man will den Triumph mit Freunden feiern,

White Shadow

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Tansania: Die Jagd auf Albinos und der illegale Handel mit ihren Organen stellen bis heute eine verführerische Einnahmequelle für die verarmte Arbeiterklasse jenes Landes dar, in dem das durchschnittliche Pro-Kopf- Jahreseinkommen bei 442 Dollar liegt. In diesem Kontext erzählt Noaz

Die Niere

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

Stararchitekt Arnold Winter ist endlich ganz oben angekommen: Der ersehnte Auftrag für den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris ist endlich unter Dach und Fach und er hat allen Grund zum Jubeln. Man will den Triumph mit Freunden feiern,

Congo Murder

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Frühjahr 2009: Die beiden Norweger Joshua French und Tjostolv Moland überqueren die Grenze zum Ostkongo. Nur wenige Tage später verbreitet sich die Nachricht vom Tod ihres Fahrers, und nach mehreren Nächten auf der Flucht im kongolesischen Dschungel werden die beiden

Les Misérables – Die Wütenden

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Stéphane, ein junger Polizist, vom Typ eher sanft und ruhig, zudem alleinerziehender Vater wird in einen Pariser Vorort versetzt, der als sozialer Brennpunkt gilt. Schon an seinem ersten Arbeitstag kann er sich davon ein Bild machen. Bald jedoch gerät er

Die Niere

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

Stararchitekt Arnold Winter ist endlich ganz oben angekommen: Der ersehnte Auftrag für den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris ist endlich unter Dach und Fach und er hat allen Grund zum Jubeln. Man will den Triumph mit Freunden feiern,

Zum Goldenen Hirsch

120 Minuten lang herausragende aktuelle Kurzfilme junger Filmemacher*innen aus der Region. ZUM GOLDENEN HIRSCH spürt Talente auf, vernetzt Filmschaffende und bringt die besten Kurzfilme, Dokus, Musikvideos und Filmschnipsel aus der Region auf die große Leinwand. Mal rasend komisch, mal finster

Fehérlófia – Sohn der weißen Stute

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Hütet euch vor den Raben und den Drachen warnt die göttliche weiße Stute den Königssohn. Aber auch ein Märchen aus Pannonien, dem einstigen Westungarn, funktioniert nach vertrautem Muster. Denn natürlich reizt es den Königssohn, den starken Fanyüvő, das strenge Verbot

Sommertour 2020

Ein Lächeln zaubern – nach der Pandemie, unter diesem Motto hat Puppenspieler Adrien Megner eine ganz neue Geschichte mit Kasperle, Maus Fridoline und vielen anderen bekannten Figuren im Gepäck. Hier wird kein klassisches Kasperletheater sondern frisches, zeitgemäßes Kasperle-Spiel dargeboten bei

Angelo

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Der Junge Mmadi Make aus Nigeria überlebt die Vernichtung seines Stammes im 18. Jahrhundert, da er gegen ein Pferd eingetauscht wird. Eine Comtesse aus Italien kauft sich ihn, erzieht ihn und nennt ihn Angelo. Er wird Diener und Reisebegleiter, doch

Tango Basics Kurs

Goldene Rose Hegenichstraße 10, Heidelberg- Kirchheim

Lerne die Grundlagen des Tango Argentino, dem Tanz der Umarmung, in entspannter Atmosphäre kennen. Und lass Dich von erfahrenen, argentinischen Tangolehrern in die faszinierende Welt des Tangos einführen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Info & Anmeldung unter www.intango.de.

Im Lauf der Zeit

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

imZonenrandgebiet, 70er Jahre. In einem alten Möbelwagen fährt ein Kinotechniker die Dörfer und Kleinstädte ab, von einem verfallenden Kino zum nächsten. Unterwegs nimmt er einen Sprachwissenschaftler auf, der offenbar gerade eine Krise durchlebt. Zwei Männer unterwegs auf engem Raum. Erzählt

Balsamico

Rock und Soul, eine Prise Jazz und jede Menge Grooves – das erwartet die Zuschauer*innen bei Konzerten von BALSAMICO, der Band des Heidelberger Sängers, Komponisten und Musikers Peter Saueressig. Die Originalkompositionen aus vier Alben spannen den musikalischen Bogen von lupenreinen

Die Niere

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

Stararchitekt Arnold Winter ist endlich ganz oben angekommen: Der ersehnte Auftrag für den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris ist endlich unter Dach und Fach und er hat allen Grund zum Jubeln. Man will den Triumph mit Freunden feiern,

Tango Basics Workshop

Goldene Rose Hegenichstraße 10, Heidelberg- Kirchheim

Lerne an einem Wochenende die Grundlagen des Tango Argentino, dem Tanz der Umarmung, in entspannter Atmosphäre kennen. Und lass Dich von erfahrenen, argentinischen Tangolehrern in die faszinierende Welt des Tangos einführen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Info & Anmeldung unter

Shaun das Schaf – Der Film

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Anstatt jeden Tag die gleiche Bauernhof-Routine zu erleben, wollen Shaun und die anderen Schafe auf dem Hof einfach mal frei haben und ganz entspannt Party machen. Dafür müssen aber zuerst ihre beiden Aufpasser, der Bauer und Hofhund Bitzer, abgelenkt werden.

Fehérlófia – Sohn der weißen Stute

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Hütet euch vor den Raben und den Drachen warnt die göttliche weiße Stute den Königssohn. Aber auch ein Märchen aus Pannonien, dem einstigen Westungarn, funktioniert nach vertrautem Muster. Denn natürlich reizt es den Königssohn, den starken Fanyüvő, das strenge Verbot

Sunburned

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Die eigenwillige Claire verbringt die Ferien mit ihrer älteren Schwester Zoe und ihrer Mutter Sophie in einem Hotel am Strand in Andalusien. Sophie verbringt ihre Tage am Pool und zeigt nur minimales Interesse an ihren Töchtern. Anfangs klammert sich Claire

Dominik Baer x Gardens of Capri

GARDENS OF CAPRI wurde im Jahr 2018 am Bodensee gegründet und besteht aus der Kalifornierin Amy Elizabeth Jarrett und ihrem Partner, dem Stuttgarter Julian Scharpf. In ihren Songs erzählen die beiden über die Spannung zwischen der gelangweilten Extravaganz und dem

Die Niere

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

Stararchitekt Arnold Winter ist endlich ganz oben angekommen: Der ersehnte Auftrag für den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris ist endlich unter Dach und Fach und er hat allen Grund zum Jubeln. Man will den Triumph mit Freunden feiern,

Siberia

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Abel Ferrara wurde Cineasten besonders durch „Bad Lieutenant“ bekannt. Abgesehen davon schuf er Bekanntes und weniger Bekanntes, mit „Siberia“ jedenfalls beweist er wieder seinen Ruf als Provokateur seiner Zunft. Willem Dafoe spielt Clint, einen Mann, der sich vor der Welt

Berlin Alexanderplatz

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Burhan Qurbani erfand für seine Neuverfilmung des berühmten Romans von Alfred Döblin einen Francis vor dem Franz, ein Flüchtling aus Westafrika, der knapp überlebt und in einem feindseligen Berlin strandet. Ausgerechnet dort will er ein guter Mensch werden. Also trifft

Tango Basics Workshop

Goldene Rose Hegenichstraße 10, Heidelberg- Kirchheim

Lerne an einem Wochenende die Grundlagen des Tango Argentino, dem Tanz der Umarmung, in entspannter Atmosphäre kennen. Und lass Dich von erfahrenen, argentinischen Tangolehrern in die faszinierende Welt des Tangos einführen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Info & Anmeldung unter

Spielmobil des Kulturfenster Heidelberg

Das Spielmobil des Kulturfensters ist ein Feuerwehr-Oldtimer, der beladen mit den unterschiedlichsten Spielmaterialien die Heidelberger Stadtteile an jeweils zwei Nachmittagen/Woche besucht, aber auch für unterschiedliche Events gebucht wird. Ein großer Teil seiner Fracht besteht aus ungewöhnlichen großen Brettspielen, die meisten

Shaun das Schaf – Der Film

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Anstatt jeden Tag die gleiche Bauernhof-Routine zu erleben, wollen Shaun und die anderen Schafe auf dem Hof einfach mal frei haben und ganz entspannt Party machen. Dafür müssen aber zuerst ihre beiden Aufpasser, der Bauer und Hofhund Bitzer, abgelenkt werden.

Die Niere

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

Stararchitekt Arnold Winter ist endlich ganz oben angekommen: Der ersehnte Auftrag für den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris ist endlich unter Dach und Fach und er hat allen Grund zum Jubeln. Man will den Triumph mit Freunden feiern,

Katok i skripka – Die Straßenwalze und die Geige

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Andrej Tarkowskij hat beim bekannten Regisseur Michail Romm („Der gewöhnliche Faschismus“) studiert. Tarkowskijs Diplomfilm ist darum eines von diesen kleinen Meisterwerken vor den anderen großen Meisterwerken, denn es enthält bereits sehr viel von dem, was seine späteren Filme ausmachen, insbesondere

Offret – Opfer

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Ein Künstler, der sich in die Abgeschiedenheit einer schwedischen Insel zurückgezogen hat, erhält anläßlich seines Geburtstages Besuch von Verwandten und Freunden. Doch von Anfang an kommt keinerlei Festtagsstimmung auf, im Gegenteil überwiegt eine beklemmende Stimmung, die sich zunehmend verdüstert. Bis

Valentiniaden

Taeter Theater Bergheimer Str. 147, Heidelberg

Das Heidelberger Thaeter-Theater hat mit seinem humoristischen Petitessen-Abend "Valentiniaden" einen Unterhaltungscoup erster Güte gelandet. 17 Szenen aus der Feder Karl Valentins werden zum Bühnenleben erweckt und beleben und aktivieren durch permanente Querdenkereien und absurde Denkkaprionlen die Gehirne der Zuschauer. Wolfgang

La Noire de…

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

In den frühen Jahren des Karlstorbahnhofs war er zu Gast, erzählte über Leben und Werk. Der Senegalese Ousmane Sembène (1921- 2007) gilt als einer der wichtigsten Regisseure aus Afrika. Sein Kampf mit Buch und Kamera galt dem Kolonialismus, so auch

Die Niere

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

Stararchitekt Arnold Winter ist endlich ganz oben angekommen: Der ersehnte Auftrag für den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris ist endlich unter Dach und Fach und er hat allen Grund zum Jubeln. Man will den Triumph mit Freunden feiern,

12 Years a Slave

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Für '12 Years a Slave' wurde der afrobritische Ausnahmekünstler Steve McQueen als erster Farbiger mit dem Oscar für den „Besten Film“ ausgezeichnet. Basierend auf der 1853 veröffentlichten Autobiografie von Solomon Northup inszenierte McQueen – Nachfahre karibischer Plantagensklaven – in perfekt

Ivanovo detstvo – Iwans Kindheit

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Der 12jährige Iwan mitten im Zweiten Weltkrieg. Offenbar sind seine Eltern und seine Schwester von den Deutschen getötet worden. Um sich dafür zu rächen, schließt er sich den Partisanen an. Dabei operiert er als Aufklärer. Doch schließlich verschwindet er im

Die Niere

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

Stararchitekt Arnold Winter ist endlich ganz oben angekommen: Der ersehnte Auftrag für den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris ist endlich unter Dach und Fach und er hat allen Grund zum Jubeln. Man will den Triumph mit Freunden feiern,

Andrey Tarkovsky. A Cinema Prayer

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Andrej Tarkowskij oder Tarkovsky, gleich wie man seinen Namen im Deutschen wiedergibt, war mit seinen wenigen Filmen dennoch viel mehr als nur ein Filmregisseur. Er lieferte zwar auch mit seinen Büchern wertvolles zu seinem Selbstverständnis als Künstler – darüber hinaus

44. Filmfest Weiterstadt – Best Of

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Seit 1977 findet im hessischen Weiterstadt auf einem Grillplatz im Wald ein internationales Kurzfilmfestival statt, für das sich inzwischen alljährlich über 4000 Filme aus aller Welt bewerben. Als eines der ersten Filmfestivals seit März findet es im August nicht als

Die Niere

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

Stararchitekt Arnold Winter ist endlich ganz oben angekommen: Der ersehnte Auftrag für den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris ist endlich unter Dach und Fach und er hat allen Grund zum Jubeln. Man will den Triumph mit Freunden feiern,

Andrei Rublev – Andrej Rubljow

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Das Filmepos mit der Glocke, die ganz langsam schwingt bis das …? Wer sah ihn einst bei uns, womöglich bereits im Januar 1996, als es hier so richtig begonnen hatte? Wer von denen, denen einst die Gnade zuteil ward, ihn

Die Niere

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

Stararchitekt Arnold Winter ist endlich ganz oben angekommen: Der ersehnte Auftrag für den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris ist endlich unter Dach und Fach und er hat allen Grund zum Jubeln. Man will den Triumph mit Freunden feiern,

Rafiki

In Kenia ist Homosexualität verboten. Das hindert zwei junge Frauen dennoch nicht daran, sich ineinander zu verlieben. Ihre Väter sind Politiker, die bei einer Wahl gegeneinander antreten werden, die Familienverhältnisse beider sind chaotisch. Aus dieser Situation heraus schuf die Regisseurin

Open-Air: Rafiki

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

In Kenia ist Homosexualität verboten. Das hindert zwei junge Frauen dennoch nicht daran, sich ineinander zu verlieben. Ihre Väter sind Politiker, die bei einer Wahl gegeneinander antreten werden, die Familienverhältnisse beider sind chaotisch. Aus dieser Situation heraus schuf die Regisseurin

Brot – Das Wunder, das wir täglich essen

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

„Unser tägliches Brot gib uns heute“ – Brot ist mehr als ein Nahrungsmittel, eher ein essbarer Teil unseres kulturellen Selbstverständnisses. Dokumentarfilmer Harald Friedl ging der Faszination nach. Er konfrontiert die industrielle Brotproduktion mit der traditionellen Arbeit der kleinen Bäckereien, von

Ben – allein zu House!


House, Acid, Techno: futuristische Sounds, die 1988 den zwölfjährigen Ben im spröden Bremen mitten ins Herz treffen, soulful und revolutionär. Ein Freiheitsversprechen, das sein Leben und Lieben bis heute radikal neu taktet. 
Auf den Spuren von Disco, Chicago House, Kraftwerk,

Die Niere

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

Stararchitekt Arnold Winter ist endlich ganz oben angekommen: Der ersehnte Auftrag für den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris ist endlich unter Dach und Fach und er hat allen Grund zum Jubeln. Man will den Triumph mit Freunden feiern,

Kopfplatzen

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Es geht um Markus. Ein Mann, den man eigentlich sehr nett finden könnte. Er sieht gut aus, arbeitet als Architekt und ist sogar noch Single. Aber mit ihm ist was los. Immer stärker nämlich merkt er, dass er sich von

Das Urteil

Taeter Theater Bergheimer Str. 147, Heidelberg

Am 23.09.1912 schrieb Kafka in sein Tagebuch: " Diese Geschichte "Das Urteil" habe ich in der Nacht vom 22. bis 23. von zehn Uhr abends bis sechs Uhr früh in einem Zug geschrieben... mehrmals in dieser Nacht trug ich mein

What You Gonna Do When the World’s on Fire?

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Junge Afro-Amerikaner*innen werden überproportional häufig Opfer von tödlicher Polizeigewalt. So auch im südlichen US-Bundesstaat Louisiana, aber hier haben sie noch einen weiteren Feind: der Ku-Klux-Klan ist auch im 21. Jahrhundert noch aktiv und terrorisiert die Schwarzen Communities. Als der Regisseur

Zelia Fonseca & Angela Frontera

Zélia Fonseca, Komponistin, Gitarristin und Sängerin aus dem Südosten Brasiliens, mischt Klangerfindungen aus Jazz, Indie und Pop- Elementen mit ihrem Ursprung aus afrikanischen und indianischen Geschichten und Polyrhythmen Brasiliens. Sie lebt seit 1989 in Europa, wo sie von Portugal aus

Die Niere

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

Stararchitekt Arnold Winter ist endlich ganz oben angekommen: Der ersehnte Auftrag für den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris ist endlich unter Dach und Fach und er hat allen Grund zum Jubeln. Man will den Triumph mit Freunden feiern,

Moonlight

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Chiron ist Afroamerikaner und wächst in einem heruntergekommenen Viertel von Miami auf. Seine Mutter ist drogenabhängig. Er selbst hat ausgeprägte Minderwertigkeitskomplexe, nur Juan, ein Drogenhändler kann ihn verstehen, zudem lernt er Kevin kennen, dem er sich nahe fühlt. Das ist

Beale Street

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

„Beale Street“ steht für irgendeine Straße im Schwarzenviertel irgendeiner US-amerikanischen Stadt: Dort in den 70er Jahren verlieben sich der schwarze Kunsthandwerker Fonny und die ebenso schwarze Verkäuferin Tish scheinbar unsterblich ineinander. Scheinbar, weil Fonny einer Vergewaltigung angeklagt und inhaftiert wird,

La Vérité – Leben und lügen lassen

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Fabienne, eine sehr erfolgreiche Schauspielerin, hat ihre Memoiren veröffentlicht. Darin betont sie, dass sie zeitlebens auch eine gute und fürsorgliche Mutter gewesen sei. Das wiederum erregt den Protest ihrer Tochter Lumir, die mittlerweile als Drehbuchautorin in New York lebt und

Überraschungsprogramm

Die Sommerbühne ist ein Pop-up Open-Air und eine Gemeinschaftsfläche. Konzerte, Theater, Kabarett, Filme, gute Gespräche, kühle Getränke und wechselnde Foodtrucks unter den Platanen vor dem Karlstorbahnhof. Sonntag ist Familientag. Die Sommerbühne öffnet von 14:00 – 18:00 Uhr ihre Tore und

Kopfplatzen

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Es geht um Markus. Ein Mann, den man eigentlich sehr nett finden könnte. Er sieht gut aus, arbeitet als Architekt und ist sogar noch Single. Aber mit ihm ist was los. Immer stärker nämlich merkt er, dass er sich von

Die Niere

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

Stararchitekt Arnold Winter ist endlich ganz oben angekommen: Der ersehnte Auftrag für den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris ist endlich unter Dach und Fach und er hat allen Grund zum Jubeln. Man will den Triumph mit Freunden feiern,

Sunburned

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Die eigenwillige Claire verbringt die Ferien mit ihrer älteren Schwester Zoe und ihrer Mutter Sophie in einem Hotel am Strand in Andalusien. Sophie verbringt ihre Tage am Pool und zeigt nur minimales Interesse an ihren Töchtern. Anfangs klammert sich Claire

Satire hoch vier

Taeter Theater Bergheimer Str. 147, Heidelberg

Unter diesem literarischen Chansonabend vereinen sich die Autoren Wilhelm Busch, Joachim Ringelnatz, Kurt Tucholsky und Erich Kästner.Allen Meistern des Wortes ist gemeinsam, dass sie gute Beobachter der sie umgebenden Welt einschließlich ihrer Zeitgenossen sind. Erwähnenswert ist, dass die Werke, ganz

Die Sneak im Original – Heute sehen was Morgen kommt

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Es wird „gesneaked“ und „gepeeked“ (geschlichen & gespickt) im Karlstorkino: Sneak Previews werden immer seltener - wir beleben den Kult der filmischen Vorboten und zeigen Filme vor ihrem offiziellen Bundesstart. Der Clou: das Publikum weiß vorab nicht was auf die

Solyaris – Solaris

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

"Solaris" basiert auf dem 1961 in Krakau erschienenen gleichnamigen Roman des zu Zeiten des Kommunismus weltberühmten polnischen Science-Fiction Autors Stanislaw Lem. Er handelt von den Geschehnissen auf einer Forschungsstation im Weltraum über der Solaris, einem viele Lichtjahre entfernten Planeten. Dieser

Zerkalo – Der Spiegel

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Tarkowskij wollte uns nie einfache Geschichten erzählen. Noch heute lädt er uns dazu ein, in seinen Szenarien aufzugehen, das wahrzunehmen, was wir selbst nur zu erahnen vermögen. Er selber notierte einmal: „Das Unendliche ist etwas, das der Bildstruktur immanent ist.“

White Shadow

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Tansania: Die Jagd auf Albinos und der illegale Handel mit ihren Organen stellen bis heute eine verführerische Einnahmequelle für die verarmte Arbeiterklasse jenes Landes dar, in dem das durchschnittliche Pro-Kopf- Jahreseinkommen bei 442 Dollar liegt. In diesem Kontext erzählt Noaz

Siberia

Karlstor-Kino Am Karlstor 1, Heidelberg

Abel Ferrara wurde Cineasten besonders durch „Bad Lieutenant“ bekannt. Abgesehen davon schuf er Bekanntes und weniger Bekanntes, mit „Siberia“ jedenfalls beweist er wieder seinen Ruf als Provokateur seiner Zunft. Willem Dafoe spielt Clint, einen Mann, der sich vor der Welt

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!