Home Events HD-Stückemarkt »Immobiliendrama« von Gabrielė Labanauskaitė

»Immobiliendrama« von Gabrielė Labanauskaitė

»Neues Zuhause – neues Leben”, das hofft Juste. Bei der Trennung von ihrem Mann Domas hat sie nicht nur ihre Wohnung, sondern auch einen großen Teil ihres Erbes, das sie in diese investiert hat, verloren. Auf sich selbst zurückgeworfen, muss sie nun vor allem eines tun: eine neue Wohnung finden. Zunächst sieht alles gut aus, doch dann gerät sie immer mehr in die tückischen Fallen des Immobilienmarktes. Nach und nach beginnt sie zu begreifen, dass sich der Wert ihres Lebens aus ihrer Kreditwürdigkeit ableitet.
Mit feinem Humor und scharfer Beobachtung entlarvt Gabrielė Labanauskaitė in ihrer Tragikomödie, wie eigene Wünsche von stereotypen Vorstellungen vom idealen Leben vorgeprägt sind, derer sich die Immobilienbranche in allen Teilen ihrer Infrastruktur bedient, und zeigt den Mechanismus der kapitalistischen Falle auf, deren Opfer vor allem sozial und finanziell schwächer gestellte Menschen sind.

Gabrielė Labanauskaitė,
geboren 1980, ist Autorin und unterrichtet Szenisches Schreiben an der Theaterakademie in Vilnius. Ihre Stücke wurden bereits in Litauen, Finnland, Schweden und Großbritannien gespielt und mit Preisen ausgezeichnet.

Es lesen Steffen Gangloff, Simon Labhart, Nadja Rui, Marco Sykora und Magdalena Wabitsch. Mit Publikumsgespräch Video-Stream auf dringeblieben.de Eintritt frei!

Datum

08 Mai 2021
Expired!

Uhrzeit

15:30

Mehr Informationen

Link zur Veranstaltung
Online-Veranstaltung

Ort

Online-Veranstaltung
Kategorie
Link zur Veranstaltung
QR Code

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!