Kaspers Weihnachtszauberei

Puppentheater Plappermaul Steinhofweg 20, Heidelberg

Oma und Kasper haben gemeinsam den Weihnachtsbaum geschmückt. Während Oma einkaufen geht, kann Kasper Heiligabend nicht abwarten und geht auf die Suche nach seinen Weihnachtsgeschenken. Tatsächlich findet er sie und öffnet sie auch noch! Das hat ungeahnte Folgen - sowohl

Führungen durch die Sonderausstellung Slave. Slaver. Slavery

Mark Twain Center Römerstraße 162, Heidelberg

Mehr erfahren über den Künstler und seine Kunstwerke, über seine Intentionen und den künstlerischen Schaffensprozess: Michael Bacht führt Sie durch seine aktuelle Sonderausstellung im Mark Twain Center. Die Ausstellung zeigt Installationen, Modelle und Bildobjekte aus verschiedenen Schaffensperioden des Heidelberger Künstlers,

Führungen durch die Sonderausstellung Slave. Slaver. Slavery

Mark Twain Center Römerstraße 162, Heidelberg

Mehr erfahren über den Künstler und seine Kunstwerke, über seine Intentionen und den künstlerischen Schaffensprozess: Michael Bacht führt Sie durch seine aktuelle Sonderausstellung im Mark Twain Center. Die Ausstellung zeigt Installationen, Modelle und Bildobjekte aus verschiedenen Schaffensperioden des Heidelberger Künstlers,

Kaspers Weihnachtszauberei

Puppentheater Plappermaul Steinhofweg 20, Heidelberg

Oma und Kasper haben gemeinsam den Weihnachtsbaum geschmückt. Während Oma einkaufen geht, kann Kasper Heiligabend nicht abwarten und geht auf die Suche nach seinen Weihnachtsgeschenken. Tatsächlich findet er sie und öffnet sie auch noch! Das hat ungeahnte Folgen - sowohl

Meisterklasse (Master Class)

Zimmertheater Hauptstr. 118, Heidelberg

„Berühmteste Sängerin aller Zeiten“, „Königin der Oper“, „La Divina“, Primadonna assoluta“ oder einfach „Die Göttliche“: Seit jeher überschlagen sich die Superlative, wenn von Maria Callas die Rede war. Schon zu Lebzeiten wurde sie zum Mythos. Die grandiose Zeit Ihrer Triumphe

Pinocchio

Theater am Puls Marstallstraße 51, Schwetzingen

Wir alle kennen die Verfilmungen des kleinen Helden Pinocchio, der so gerne ein Mensch werden möchte. Unsere Inszenierung bleibt dicht am Buch und ist damit weit mehr als »nur" ein Abenteuer für Kinder. Es ist eine comingof age-Geschichte. Eine Geschichte

Stunde der Kirchenmusik

Heiliggeistkirche Hauptstr. 189, Heidelberg

“Kommst du nun Jesus, vom Himmel herunter?”Bach, Dubois, Rawsthorne, Vierne Gernot Gölter (Pirmasens) - Orgel

Adventskonzert mit dem Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart

Jesuitenkirche Merianstr. 2, Heidelberg

Am 4. Dezember 2021 um 19 Uhr gastiert der Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart unter der Leitung von Sebastian Herrmann mit dem Adventskonzert „Wachet auf, es wird Licht!“ in der Jesuitenkirche. Das Benefizkonzert der Marienhaus-Stiftung zugunsten des Nikolausfonds der Evangelischen und

Adventus 1618. Historische Vesper zum Christfest

Peterskirche Plöck 70, Heidelberg

2. Bachchor-Konzert − Ein musikalisches Abendgebet für Vokalensembles und Solisten Der Komponist Michael Praetorius steht für den Übergang zwischen Renaissance und Barock. Seine Kirchenmusik (»Es ist ein Ros’ entsprungen" und andere) prägt bis heute die uns geläufigen Gesangsbücher der christlichen

Republik Vineta

TiKK-Theater Karlstor 1, Heidelberg

In einer entlegenen Villa treffen sich eine Handvoll Experten und Expertinnen verschiedener Disziplinen für einen sagenhaften Auftrag: Sie sollen eine Traumwelt Realität werden lassen, indem sie auf einer noch unbewohnten Insel die ideale Lebensumgebung planen. Abgeschieden von der Außenwelt, in

Adventskonzert

St. Raphael-Kirche Werderstraße 51, Heidelberg

Im Advent geht es um die Ankunft des Herrn und um deren Verkündigung. Aus der großen Zahl von Kompositionen zu diesen beiden Themen hat der Heidelberger Motettenchor eine vielseitige Auswahl getroffen. Die Entstehungszeit der Chorsätze liegt zwischen 1605 und 2020:

Peter Shub – Für Garderobe keine Haftung! Geboostert –

Hebelhalle - Künstlerhaus UnterwegsTheater Hebelstr. 9, Heidelberg

Wir freuen uns auf den Auftritt von Peter Shub in der HebelHalle, der uns mit seinem Humor die schwierigen Zeiten für einen Moment vergessen läßt! Peter Shub (* 12. Mai 1957 in Philadelphia, Pennsylvania) ist ein amerikanischer Clown und Varietéshow-Regisseur,

Zweimal Thomas Bernhard

Taeter Theater Bergheimer Str. 147, Heidelberg

Im ersten Teil, „Der Übertreibungs-künstler“, werden wir mit Katastrophen konfrontiert: Kindheit, Reisen, Umwelt, Städten und Orten. Seine autobiographischen Schriften lesen sich wie ein moderner Thomas Bernhard-Rap, atemlos, fiebrig, von einem Mann, der an seinen Lebensumständen und vor allem durch seine

Pablo Brooks

Karlstorbahnhof Am Karlstor 1, Heidelberg

Pablo Brooks ist 19 und hat ein unfassbares Händchen für catchy Synthiepop-Songs. Bis vor kurzem hatte er die noch komplett DIY im Keller seines Elternhauses arrangiert und aufgenommen, jetzt hat er endlich seine Debüt-EP fertig. „Not Like The Movies“ macht

Mutter! und Frauenkörper

Kurpfälzisches Museum Hauptstr. 97, Heidelberg

Ausstellung „Frauenkörper“, „MUTTER!“ und „Frauenkörper“, Ausstellungsgespräch mit Bezügen zur aktuellen Ausstellung in der Kunsthalle Mannheim, mit Johan Holten, Direktor der Kunsthalle Mannheim, und Ausstellungskuratorin Dr. Dagmar Hirschfelder, Direktorin der Gemäldegalerie Berlin, Eintritt: 8 / 4,50 Euro ermäßigt, mit Anmeldung (Telefon

Es war einmal…

Theater am Puls Marstallstraße 51, Schwetzingen

Seit Menschengedenken gehören Märchen zur Entwicklung des inneren Seelenverständnisses dazu. Die besondere Bilderwelt der Märchen spiegelt all unsere tief verwurzelten Erinnerungen, Träume und Visionen wieder. Kinder nehmen Märchen intuitiv „richtig“ wahr. Sie lauschen den erzählten Bildern und fühlend sich spielend

Ausstellungsrundgang mit Roberta Pfingsten (ital.)

Heidelberger Kunstverein Hauptstr. 97, Heidelberg

Il team HDKV propone visite guidate pubbliche, gratuite e in varie lingue. Roberta Pfingsten, mediatrice culturale, vi accompagnerà oggi attraverso la mostra in italiano. / Das Vermittlungsteam bietet öffentliche, kostenlose, dialogische Ausstellungserkundungen in verschiedenen Sprachen an. Heute führt Roberta Pfingsten, Kunstvermittlerin, auf

„Frauenkörper“, bodies & images, Workshop für alle

Kurpfälzisches Museum Hauptstr. 97, Heidelberg

Ausstellung „Frauenkörper“, bodies & images, Workshop für alle, mit dem Fotografen Jessen Ostergaard und Dr. Ilka Brändle (ab 16 Jahren), mit Anmeldung (Telefon 06221 5834010 oder E-Mail an kurpfaelzischesmuseum@heidelberg.de)

Kaspers Weihnachtszauberei

Puppentheater Plappermaul Steinhofweg 20, Heidelberg

Oma und Kasper haben gemeinsam den Weihnachtsbaum geschmückt. Während Oma einkaufen geht, kann Kasper Heiligabend nicht abwarten und geht auf die Suche nach seinen Weihnachtsgeschenken. Tatsächlich findet er sie und öffnet sie auch noch! Das hat ungeahnte Folgen - sowohl

„Frauenkörper“, Führung durch die Ausstellung

Kurpfälzisches Museum Hauptstr. 97, Heidelberg

Ausstellung „Frauenkörper“, Führung durch die Ausstellung, mit Kai Lichtenauer M.A., 3.- Euro zzgl. Eintritt, mit Anmeldung (Telefon 06221 5834010 oder E-Mail an kurpfaelzischesmuseum@heidelberg.de)

Kaspers Weihnachtszauberei

Puppentheater Plappermaul Steinhofweg 20, Heidelberg

Oma und Kasper haben gemeinsam den Weihnachtsbaum geschmückt. Während Oma einkaufen geht, kann Kasper Heiligabend nicht abwarten und geht auf die Suche nach seinen Weihnachtsgeschenken. Tatsächlich findet er sie und öffnet sie auch noch! Das hat ungeahnte Folgen - sowohl

Republik Vineta

TiKK-Theater Karlstor 1, Heidelberg

In einer entlegenen Villa treffen sich eine Handvoll Experten und Expertinnen verschiedener Disziplinen für einen sagenhaften Auftrag: Sie sollen eine Traumwelt Realität werden lassen, indem sie auf einer noch unbewohnten Insel die ideale Lebensumgebung planen. Abgeschieden von der Außenwelt, in

Weihnachtliches Brauchtum

Online-Veranstaltung

Mit Christine Hornberger / Sibylle Reinicke, 
Anmeldung erforderlich unter www.vhs-hd.de

Orgelkonzert “O Heiland reiß die Himmel auf”

Heiliggeistkirche Hauptstr. 189, Heidelberg

Orgelkonzert “O Heiland reiß die Himmel auf”Widor “5.Sinfonie”, “Bach Toccata, Adagio, Fuge in C” Orgelkonzert am 2. Advent Julian Handlos (Freiburg/Heidelberg) - Orgel

Zweimal Thomas Bernhard

Taeter Theater Bergheimer Str. 147, Heidelberg

Im ersten Teil, „Der Übertreibungs-künstler“, werden wir mit Katastrophen konfrontiert: Kindheit, Reisen, Umwelt, Städten und Orten. Seine autobiographischen Schriften lesen sich wie ein moderner Thomas Bernhard-Rap, atemlos, fiebrig, von einem Mann, der an seinen Lebensumständen und vor allem durch seine

Voyage Voyage: Turkey 
Lalalar live

Karlstorbahnhof, Saal Am Karlstor 1, Heidelberg

Lalalar aus Istanbul erinnern euch an die Titelmelodie eurer Lieblingsfernsehserie aus den 80ern, gleichzeitig klingen sie wie ein freudiges Bad in einer Fundgrube aus Spaghetti-Western-Tracks, anatolischem Funk, Sampling und frischer Istanbuler Psychedelik. Mit ihren retro-filmischen Bass-Rhythmen, mehrfach gebrochenen Vocals, flirtenden

Themenführung: Unsere Augen sollen denken

Kurpfälzisches Museum Hauptstr. 97, Heidelberg

Ausstellung „Frauenkörper“, Themenführung: Unsere Augen sollen denken – Zur Kunst von Maria Lassnig und Annegret Soltau, mit Angelika Dirscherl, Eintritt: 8 / 4,50 Euro ermäßigt

Deutsch-spanische Geschichtenzeit

Stadtbücherei - Kinder- und Jugendbücherei Poststr. 15, Heidelberg

Muttersprachler lesen und erzählen Geschichten und Märchen sowohl in ihrer Sprache als auch in deutscher Sprache. Deutsch-spanische Geschichtenzeit: Frohe Weihnachten / Feliz Navidad!

3. Philharmonisches Konzert

Aula der Neuen Universität Universitätsplatz, Heidelberg

Ludwig van Beethoven »Egmont" op. 84 Ouvertüre für OrchesterFrédéric Chopin Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 f-Moll op. 21 Peter I. Tschaikowsky Symphonie Nr. 6 h-Moll op. 74 »Pathétique" Sein großes Interesse am Theater setzt Beethoven mehrfach als Komponist

Kantoj – Jutta Glaser

Karlstorbahnhof Am Karlstor 1, Heidelberg

Als Jazzsängerin bekannt, sucht Jutta Glaser immer neue Wege, Musik als globales Erlebnis, als Begegnung mit der Vielfalt der Kulturen zu sehen, ohne sie zu Covermusik werden zu lassen. Worldsongs, die unter die Haut gehen mit brasilianischem Touch und vielfältigen

Ihr Weg in die Rente

Volkshochschule HD, Saal Bergheimer Str. 76, Heidelberg

Planung des Eintritts in die AltersrenteMit Holger Rest
, Anmeldung erforderlich unter www.vhs-hd.de

Überlebensstrategien 
Grundlagenforschung für Laien erklärt

Karlstorbahnhof, klub_k Am Karlstor 1, Heidelberg

Über Lebensstrategien und Überlebensstrategien kann man aus der Perspektive vieler Fachdisziplinen forschen und berichten. Mit der Vortragsreihe möchten die Sonderforschungsbereiche (SFBs) der Universität Heidelberg diese Themen aus Sicht der molekularen Lebenswissenschaften nahebringen. Nach Coronabedingter Zwangspause ist die Reihe nun endlich

Till Reiners „Flamingos am Kotti“

Bürgeramt Emmertsgrund Forum 1, Heidelberg

Flamingos am Kotti ist das vierte Programm von Till Reiners und es ist besser als alle anderen davor. Damit alle auf dem gleichen Stand sind: „Kotti“ ist das Kottbusser Tor in Berlin.Es gibt dort Drogen, Armut und immer einen, der

Gaslight Cafe

Karlstorbahnhof, TiKK-Theater Am Karlstor 1, Heidelberg

Die Musik-Kultur-Talkshow mit Frank Pyne, Oliver Kuka & ihren Gästen Regelmäßig laden Frank Pyne und Oliver Kuka Gäste aus der reichen, spannenden und bunten Heidelberger Musik- und Kulturszene ein ins Gaslight Cafe. Namensgeber für die Show ist das berühmte Gaslight

Erlesenes Heidelberg – Neues aus der Stadtgeschichte

Stadtbücherei, Hilde-Domin-Saal Poststr. 15, Heidelberg

Wie jedes Jahr stellt der Heidelberger Geschichtsverein aktuelle Neuerscheinungen zu Stadtgeschichte und Stadtforschung rund um das Thema „Heidelberg“ vor. Die Referenten sind Hans-Martin Mumm, Claudia Rink, Dr. Martin Krauss, Hans-Joachim Räther und Dr. Maike Rotzoll. Gäste sind jederzeit willkommen!Kooperation des

Jauchzet, frohlocket! Bachs Weihnachtsoratorium

Peterskirche Plöck 70, Heidelberg

Weihnachts- und Adventszeit ohne Bachs Weihnachtsoratorium - für viele Musikfreunde ist das einfach undenkbar. Der Glanz der prächtigen Chorsätze mit dem festlichen Klang von Pauken und strahlenden Barocktrompeten, die Vertrautheit der vom Komponisten so intensiv geformten Choräle, die tiefe Bewegung

Auf die Plätze, fertig, los!

Karlstorbahnhof, Saal Am Karlstor 1, Heidelberg

Auf die Plätze, fertig, los! – Weekender"Auf die Plätze, fertig, los!" ist ein Förderprogramm für junge Menschen, die ihre eigene musikalische Innovation und Vision auf die Bühne bringen wollen. Man könnte meinen, der neueste Sound entsteht in weiter Ferne, dabei

Ganz Schwetzingen träumt von der Liebe

Theater am Puls Marstallstraße 51, Schwetzingen

Ein Feiertag für die Fans der guten alten Zeit. Damals, als die Welt noch in Ordnung war. Steigen sie mit uns ins Traumboot der Liebe. Oder fahren wir doch ein bisschen nach Italien, um vorher noch in Paris die Liebe

Lisa und die Weihnachtsblume

Puppentheater Plappermaul Steinhofweg 20, Heidelberg

Es ist kurz vor Weihnachten. Das Christkind ist völlig verzweifelt. Der Weihnachtsmann ist krank geworden und liegt mit hohem Fieber im Bett. Wer soll jetzt nur all die Geschenke verteilen? Das Christkind will die Prinzessin um Hilfe bitten, aber es

Lisa und die Weihnachtsblume

Puppentheater Plappermaul Steinhofweg 20, Heidelberg

Es ist kurz vor Weihnachten. Das Christkind ist völlig verzweifelt. Der Weihnachtsmann ist krank geworden und liegt mit hohem Fieber im Bett. Wer soll jetzt nur all die Geschenke verteilen? Das Christkind will die Prinzessin um Hilfe bitten, aber es

Der Steppenwolf

Theater am Puls Marstallstraße 51, Schwetzingen

Magisches Theater - nur für Verrückte - Eintritt kostet den Verstand heißt es nicht nur für Harry Haller, Hesses Alter Ego, sondern auch für Sie, werte Zuschauer. Hesses Roman erschien 1927 und hat von seiner Aktualität und Kraft nichts eingebüßt.

Auf die Plätze, fertig, los!

Karlstorbahnhof, Saal Am Karlstor 1, Heidelberg

Auf die Plätze, fertig, los! – Weekender"Auf die Plätze, fertig, los!" ist ein Förderprogramm für junge Menschen, die ihre eigene musikalische Innovation und Vision auf die Bühne bringen wollen. Man könnte meinen, der neueste Sound entsteht in weiter Ferne, dabei

Valentiniaden

Taeter Theater Bergheimer Str. 147, Heidelberg

Das Heidelberger Thaeter-Theater hat mit seinem humoristischen Petitessen-Abend "Valentiniaden" einen Unterhaltungscoup erster Güte gelandet. 17 Szenen aus der Feder Karl Valentins werden zum Bühnenleben erweckt und beleben und aktivieren durch permanente Querdenkereien und absurde Denkkaprionlen die Gehirne der Zuschauer. Wolfgang

Ausstellungsrundgang mit Marcel Wälde

Heidelberger Kunstverein Hauptstr. 97, Heidelberg

Das Vermittlungsteam bietet öffentliche, kostenlose, dialogische Ausstellungserkundungen in verschiedenen Sprachen an. Heute führt Marcel Wälde, Student der Kunstgeschichte und Philosophie, auf englisch durch die Ausstellung.

Führungen durch die Sonderausstellung Slave. Slaver. Slavery

Mark Twain Center Römerstraße 162, Heidelberg

Mehr erfahren über den Künstler und seine Kunstwerke, über seine Intentionen und den künstlerischen Schaffensprozess: Michael Bacht führt Sie durch seine aktuelle Sonderausstellung im Mark Twain Center. Die Ausstellung zeigt Installationen, Modelle und Bildobjekte aus verschiedenen Schaffensperioden des Heidelberger Künstlers,

Lisa und die Weihnachtsblume

Puppentheater Plappermaul Steinhofweg 20, Heidelberg

Es ist kurz vor Weihnachten. Das Christkind ist völlig verzweifelt. Der Weihnachtsmann ist krank geworden und liegt mit hohem Fieber im Bett. Wer soll jetzt nur all die Geschenke verteilen? Das Christkind will die Prinzessin um Hilfe bitten, aber es

Führung 8. Europäische Quilt-Triennale

Textilmuseum Max Berk/Kurpfälzisches Museum Brahmsstr. 8, Heidelberg

mit Dr. Kristine Scherer, mit Anmeldung (Telefon 06221 800317 oder E-Mail an kmh-textilsammlung-max-berk@heidelberg.de)

Führungen durch die Sonderausstellung Slave. Slaver. Slavery

Mark Twain Center Römerstraße 162, Heidelberg

Mehr erfahren über den Künstler und seine Kunstwerke, über seine Intentionen und den künstlerischen Schaffensprozess: Michael Bacht führt Sie durch seine aktuelle Sonderausstellung im Mark Twain Center. Die Ausstellung zeigt Installationen, Modelle und Bildobjekte aus verschiedenen Schaffensperioden des Heidelberger Künstlers,

Lisa und die Weihnachtsblume

Puppentheater Plappermaul Steinhofweg 20, Heidelberg

Es ist kurz vor Weihnachten. Das Christkind ist völlig verzweifelt. Der Weihnachtsmann ist krank geworden und liegt mit hohem Fieber im Bett. Wer soll jetzt nur all die Geschenke verteilen? Das Christkind will die Prinzessin um Hilfe bitten, aber es

Pinocchio

Theater am Puls Marstallstraße 51, Schwetzingen

Wir alle kennen die Verfilmungen des kleinen Helden Pinocchio, der so gerne ein Mensch werden möchte. Unsere Inszenierung bleibt dicht am Buch und ist damit weit mehr als »nur" ein Abenteuer für Kinder. Es ist eine comingof age-Geschichte. Eine Geschichte

Word Up! Poetry Slam Deluxe

Karlstorbahnhof, Saal Am Karlstor 1, Heidelberg

Das Phänomen Poetry Slam erobert seit Jahren durch seine unverwechselbare Mischung aus Literatur und Performance nicht nur die Bühnen von Kulturhäusern, Clubs und Kneipen, sondern auch die Herzen vieler Zuhörer*innen. Autor*innen jeglichen Genres präsentieren innerhalb eines Zeitlimits ihre Texte und

Angelika Kauffmann – die 10. Muse

Akademie für Ältere Bergheimer Str. 76, Heidelberg

Vortrag von Heide Pfaff, Anmeldung unter Tel.-Nr.: 06221/975032 erforderlich!

Englisch – Anfänger

Akademie für Ältere Bergheimer Str. 76, Heidelberg

Mit Diplom Afsaneh Najafinia-Brandt, Anmeldung unter Tel.-Nr.: 06221/975032 erforderlich!

Wie soll ich dich empfangen

Heiliggeistkirche Hauptstr. 189, Heidelberg

Zwei Trompeten und OrgelBach, Händel, Franceschini Clément Schuppert und Martin Hommel - Trompete Christoph Andreas Schäfer - Orgel

Juno Francis

Karlstorbahnhof, Saal Am Karlstor 1, Heidelberg

Juno Francis ist psychedelisch und glamourös, Dunst und Glitzer, hypnotisch und dramatisch. Das Kind einer Liebe zwischen einem 60er-Jahre-Gentleman und einer 80er-Jahre-Lady. Ihre Stimme fließt in dein Herz und lässt es schmelzen wie Eiswürfel in schottischem Whiskey. Wenn du weiche

Stadt – Land – Datenfluss

Akademie für Ältere Bergheimer Str. 76, Heidelberg

Spielerisch digitale Datenkompetenz erlernen Mit Barbara Hetzel, Klaus Hetzel, Anmeldung unter Tel.-Nr.: 06221/975032 erforderlich!

Vita Magica – Weihnachtsausgabe

Akademie für Ältere Bergheimer Str. 76, Heidelberg

Lesung mit Wolfgang Hampel, Anmeldung unter Tel.-Nr.: 06221/975032 erforderlich!

Energiewende kann jetzt jede*r

Online-Veranstaltung

Mit dem Balkonkraftwerk gegen den Klimawandel und dabei noch Geld sparen, Anmeldung erforderlich unter www.vhs-hd.de

Ins Bergbaumuseum nach Bexbach

Akademie für Ältere Bergheimer Str. 76, Heidelberg

Kunst- & Ausstellungsfahrt mit Erwin Spannfellner, Anmeldung unter Tel.-Nr.: 06221/975041 erforderlich!

Themenführung: Unsere Augen sollen denken

Kurpfälzisches Museum Hauptstr. 97, Heidelberg

Ausstellung „Frauenkörper“, Themenführung: Unsere Augen sollen denken – Zur Kunst von Maria Lassnig und Annegret Soltau, mit Angelika Dirscherl, Eintritt: 8 / 4,50 Euro ermäßigt

Kamishibai

Stadtbücherei - Kinder- und Jugendbücherei Poststr. 15, Heidelberg

Beim japanischen Erzähltheater werden mit Hilfe der Kamishibai-Bühne und Bildkarten Geschichten erzählt. Im Anschluss malen die Kinder selbst ein Bild für das Kamishibai. Ach, du dicker WeihnachtsmannKamishibai - japanisches Erzähltheater für Kinder ab 4 Jahren

Führung 8. Europäische Quilt-Triennale

Textilmuseum Max Berk/Kurpfälzisches Museum Brahmsstr. 8, Heidelberg

mit Dr. Kristine Scherer, mit Anmeldung (Telefon 06221 800317 oder E-Mail an kmh-textilsammlung-max-berk@heidelberg.de)

Safina – Heimaten

Karlstorbahnhof, TiKK-Theater Am Karlstor 1, Heidelberg

Die Freunde Arabischer Kunst und Kultur e.V. aus Heidelberg und die Künstlerinnen und Künstler von shortfilmlivemusic & friends haben sich 2021 auf eine Schiffsreise begeben. Die Reisenden haben unterwegs Fragen gestellt, einander zugehört, Erinnerungen geteilt, Gedichte gelesen, Fotos und Filme

Biyon Kattilathu

Halle02 Zollhofgarten 2, Heidelberg

„...WEIL JEDER TAG BESONDERS IST.“ Heute ist ein besonderer Tag. Und weißt Du auch warum? ...Weil jeder Tag besonders ist. Dennoch fällt es uns oft schwer den Moment zu genießen. Die einen trauern der Vergangenheit hinterher, die anderen sind gedanklich

Lesezeit für die ganze Familie

Stadtbücherei, Hilde-Domin-Saal Poststr. 15, Heidelberg

„Der gestiefelte Kater“, eines der berühmtesten Märchen der Brüder Grimm, wird als Weihnachtsmärchen auf der Heidelberger Theaterbühne gezeigt. Es gibt noch viele andere Märchen, die sich um das das beliebte Haustier ranken. Kein anderes Tier hat sich so viel Eigensinn

Safina – Heimaten

Karlstorbahnhof, TiKK-Theater Am Karlstor 1, Heidelberg

Die Freunde Arabischer Kunst und Kultur e.V. aus Heidelberg und die Künstlerinnen und Künstler von shortfilmlivemusic & friends haben sich 2021 auf eine Schiffsreise begeben. Die Reisenden haben unterwegs Fragen gestellt, einander zugehört, Erinnerungen geteilt, Gedichte gelesen, Fotos und Filme

Malerfürst und barocke Üppigkeit

Online-Veranstaltung

Peter Paul Rubens im Spannungsfeld von Bedeutung und modernen RezeptionsgewohnheitenMit Dr. Mirjam Neumeister, 
Anmeldung erforderlich unter www.vhs-hd.de

Molly & Freddy: Freddy voll zu Haus

Karlstorbahnhof Am Karlstor 1, Heidelberg

Musik-Theaterstück für alle ab 5 Jahren 
Die Schafdame Molly führt ein geruhsames und ausgeglichenes Leben in ihrem kleinen Gartenhäuschen auf der grünen Wiese des Bauern. Das ändert sich aber von Grund auf, als Mollys Neffe Freddy erst einmal bei ihr

Mein Heidelberger Lieblingsplatz

Akademie für Ältere Bergheimer Str. 76, Heidelberg

Vortrag von Dr. Helmut Haselbeck, Anmeldung unter Tel.-Nr.: 06221/975032 erforderlich!

3 Tage Theatertrip

Karlstorbahnhof, klub_k Am Karlstor 1, Heidelberg

Ich packe meinen Koffer und nehme mit … Je nachdem, wohin unser Weg uns führt, begleiten uns verschiedene Dinge, Menschen und Gefühle. Auf unserem Wochenendtrip werden wir an vielen Fragen Halt machen: Wohin möchtest du gerne mal reisen? Welche Ziele

Büro, Büro

Theater am Puls Marstallstraße 51, Schwetzingen

Uns allen sind sie bekannt, die bösartig-satirischen Lieder des Altmeisters Georg Kreisler. Er selbst ein literarisch-musikalisches Genie, das es wahrscheinlich so nie wieder geben wird. Immer mit Witz und einem Augenzwinkern spiegelt uns Kreisler auf sehr unterhaltsame Weise in seinen

Zweimal Thomas Bernhard

Taeter Theater Bergheimer Str. 147, Heidelberg

Im ersten Teil, „Der Übertreibungs-künstler“, werden wir mit Katastrophen konfrontiert: Kindheit, Reisen, Umwelt, Städten und Orten. Seine autobiographischen Schriften lesen sich wie ein moderner Thomas Bernhard-Rap, atemlos, fiebrig, von einem Mann, der an seinen Lebensumständen und vor allem durch seine

3 Tage Theatertrip

Karlstorbahnhof, klub_k Am Karlstor 1, Heidelberg

Ich packe meinen Koffer und nehme mit … Je nachdem, wohin unser Weg uns führt, begleiten uns verschiedene Dinge, Menschen und Gefühle. Auf unserem Wochenendtrip werden wir an vielen Fragen Halt machen: Wohin möchtest du gerne mal reisen? Welche Ziele

Die Schildkrötenweihnacht

Puppentheater Plappermaul Steinhofweg 20, Heidelberg

Jedes Jahr verschläft die Schildkröte Kleo das Weihnachtsfest, weil sie Winterschlaf macht. Der freche Hahn Frederik kann das gar nicht verstehen und lästert so lange bis Kleo ganz traurig ist, weil sie das schönste Fest im ganzen Jahr nicht miterleben

Die Schildkrötenweihnacht

Puppentheater Plappermaul Steinhofweg 20, Heidelberg

Jedes Jahr verschläft die Schildkröte Kleo das Weihnachtsfest, weil sie Winterschlaf macht. Der freche Hahn Frederik kann das gar nicht verstehen und lästert so lange bis Kleo ganz traurig ist, weil sie das schönste Fest im ganzen Jahr nicht miterleben

Pinocchio

Theater am Puls Marstallstraße 51, Schwetzingen

Wir alle kennen die Verfilmungen des kleinen Helden Pinocchio, der so gerne ein Mensch werden möchte. Unsere Inszenierung bleibt dicht am Buch und ist damit weit mehr als »nur" ein Abenteuer für Kinder. Es ist eine comingof age-Geschichte. Eine Geschichte

Händel “The Messiah”

Heiliggeistkirche Hauptstr. 189, Heidelberg

„Glory to God in the highest“ (Gesamtaufführung in englischer Sprache)Barockorchester l´arpa festanteKammerchor der Heidelberger Studentenkantorei Samantha Gaul - Sopran Renée Morloc - Alt Maximilian Vogler - Tenor Thomas Berau - Bass Leitung: Christoph Andreas Schäfer

Rockin´ Around the Christmas Tree

Taeter Theater Bergheimer Str. 147, Heidelberg

Am Samstag, den 18. Dezember gastieren Karl Schramm und Beate Lesser mit ihrem Weihnachtskonzert „Rockin´ Around the Christmas Tree“, Songs und Geschichten rund um Winter und Weihnacht; Klassiker aus dem Repertoire von Swing und Country werden ebenso zu Gehör gebracht,

3 Tage Theatertrip

Karlstorbahnhof, klub_k Am Karlstor 1, Heidelberg

Ich packe meinen Koffer und nehme mit … Je nachdem, wohin unser Weg uns führt, begleiten uns verschiedene Dinge, Menschen und Gefühle. Auf unserem Wochenendtrip werden wir an vielen Fragen Halt machen: Wohin möchtest du gerne mal reisen? Welche Ziele

Ausstellungsrundgang mit Marcel Wälde (engl.)

Heidelberger Kunstverein Hauptstr. 97, Heidelberg

Das Vermittlungsteam bietet öffentliche, kostenlose, dialogische Ausstellungserkundungen in verschiedenen Sprachen an. Heute führt Marcel Wälde, Student der Kunstgeschichte und Philosophie, auf englisch durch die Ausstellung.

Die Schildkrötenweihnacht

Puppentheater Plappermaul Steinhofweg 20, Heidelberg

Jedes Jahr verschläft die Schildkröte Kleo das Weihnachtsfest, weil sie Winterschlaf macht. Der freche Hahn Frederik kann das gar nicht verstehen und lästert so lange bis Kleo ganz traurig ist, weil sie das schönste Fest im ganzen Jahr nicht miterleben

„Frauenkörper“, Führung durch die Ausstellung

Kurpfälzisches Museum Hauptstr. 97, Heidelberg

Ausstellung „Frauenkörper“, Führung durch die Ausstellung, mit Kai Lichtenauer M.A., 3.- Euro zzgl. Eintritt, mit Anmeldung (Telefon 06221 5834010 oder E-Mail an kurpfaelzischesmuseum@heidelberg.de)

Oh, wie schön ist Panama

Karlstorbahnhof, TiKK-Theater Am Karlstor 1, Heidelberg

Der kleine Bär und der kleine Tiger wohnen in einem kleinen Haus am Fluss … und sie haben auch ein Boot. Eigentlich geht es ihnen gut … jeden Tag gleich gut – so gut, da wollen sie auch mal woanders

Die Schildkrötenweihnacht

Puppentheater Plappermaul Steinhofweg 20, Heidelberg

Jedes Jahr verschläft die Schildkröte Kleo das Weihnachtsfest, weil sie Winterschlaf macht. Der freche Hahn Frederik kann das gar nicht verstehen und lästert so lange bis Kleo ganz traurig ist, weil sie das schönste Fest im ganzen Jahr nicht miterleben

Pinocchio

Theater am Puls Marstallstraße 51, Schwetzingen

Wir alle kennen die Verfilmungen des kleinen Helden Pinocchio, der so gerne ein Mensch werden möchte. Unsere Inszenierung bleibt dicht am Buch und ist damit weit mehr als »nur" ein Abenteuer für Kinder. Es ist eine comingof age-Geschichte. Eine Geschichte

Händel “The Messiah”

Heiliggeistkirche Hauptstr. 189, Heidelberg

„Glory to God in the highest“ (Gesamtaufführung in englischer Sprache)Barockorchester l´arpa festanteKammerchor der Heidelberger Studentenkantorei Samantha Gaul - Sopran Renée Morloc - Alt Maximilian Vogler - Tenor Thomas Berau - Bass Leitung: Christoph Andreas Schäfer

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!