Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ulf Stolterfoht

26. September um 14:00

Zum Abschluss der zweitägigen Schreibwerkstatt werden die erarbeiteten Texte der TeilnehmerInnen gemeinsam mit Ulf Stolterfoht in einer öffentlichen Lesung präsentiert. Die Zeitschrift klischée | Gegenwartsliteratur – gegründet 2018 von Heidelberger Studentinnen – wird die Texte später in einem Sonderheft veröffentlichen. Ulf Stolterfoht wurde insbesondere durch sein lyrisches Langzeitprojekt fachsprachen bekannt. Er verfasst sprachkritische Lyrik und Essays und erhielt u. a. den Peter-Huchel-Preis und den Anna-Seghers-Preis. Mehrfach war er Gastprofessor am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Ulf Stolterfohts Dichtung ist „sperrige, doch vergnügliche Kost, melodisch leicht dargeboten, von großer rhythmischer Schönheit“, so stellte die FAZ fest. Sie nimmt Fragmente aus verschiedenen Wissensbereichen und Sprachschichten des Deutschen auf, ist gewitzt und humorvoll. Insbesondere wurde Stolterfoht durch sein lyrisches Langzeitprojekt fachsprachen bekannt. Er wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Peter-Huchel-Preis und dem Anna-Seghers-Preis. 2019 hatte Ulf Stolterfoht die Heidelberger Poetikdozentur inne. Nun kam er auf Einladung der Zeitschrift klischée | Gegenwartsliteratur, die 2018 von Heidelberger Student*innen gegründet wurde, nach Heidelberg – um eine Lyrik-Schreibwerkstatt zu halten (26./27. September). Die öffentliche Lesung am Sonntagnachmittag schließt diese Schreibwerkstatt ab: die Teilnehmer*innen stellen die Texte vor, an denen sie an den beiden Tagen gearbeitet haben; auch Ulf Stolterfoht wird eigene Texte lesen. klischée wird die Werke bald nach der Schreibwerkstatt in einem Sonderheft veröffentlichen.

Details

Datum:
26. September
Zeit:
14:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Deutsch-Amerikanisches Institut
Sofienstr. 12
Heidelberg, 69115 Deutschland

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!