Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Michel Meyer Kammermusik

1. Oktober - 20. Oktober

 Neue Arbeiten auf Papier.

Die Ausstellung mit dem Titel Kammermusik zeigt erstmals ausschließlich Michel Meyers Arbeiten auf Papier, eine Auswahl an Zeichnungen, Mischtechniken und collagierten Zeichnungen, deren Entstehung sich über einen Zeitraum von über 20 Jahren erstreckt.
Es sind dabei stille Bleistifzeichnungen zu sehen, kleine Serien fast abstrakter Darstellungen, Mischtechniken aus Zeichnung, Malerei und Collage. Bezeichnete Papierschnipsel auf Leinwand montiert und übermalt – hier nimmt sich der Künstler alle Freiheiten, die der Werkstoff hergibt. Bei etlichen Blättern steht auch die die üppige Farbe im Vordergrund, die für Meyers malerisches Werk so typisch ist.
Wie die Malerei des Malers und Zeichners sind auch Michel Meyers Arbeiten auf Papier immer eine Gratwanderung zwischen Figur und Abstraktion, seine prägnanten Köpfe erlauben symbolhaft einen Blick hinter die Kulissen der menschlichen Psyche, sie versuchen das Unmalbare, das Unzeichenbare zu benennen.
Die Kunsthistorikerin Betha Meier-Kraushaar schrieb einmal dazu: „Diese Bilder reißen den Betrachter aus seiner Geborgenheit, provozieren ihn höflich und laden ihn ein, sich für Ungewohntes, für Veränderungen zu öffnen: Eine Augendusche, die einen wieder das Staunen lehren kann. Michel Meyers Bilder machen aufmerksam, wach und empfindlich für die Stimmen der Zeit.“ und Dr. Martin Stather (Mannheimer Kunstverein) sei folgendermaßen zitiert: “Seine Malerei eröffnet uns eine Nebenwelt, die nur eine Handbreit neben der unseren existiert und manches Mal unmerklich Überlappungszonen ausbildet.
Mal karikaturhaft verzogen, dann wieder mit wunderbar leiser Poesie kommt sie daher und ist oft von lapidarer Prägnanz, die den Nagel auf den Kopf trifft“.

Donnerstag und Freitag 15:00 – 19:00 Uhr
Samstag und Sonntag 11:00 – 15:00 Uhr
oder nach Absprache über 0172 – 615 84 97

Details

Beginn:
1. Oktober
Ende:
20. Oktober
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kunstraum Vincke-Liepmann
Häusserstr. 25
Heidelberg, 69115 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0172 – 615 84 97