Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ivanovo detstvo – Iwans Kindheit

6. August um 19:30

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am 18. August 2020

Der 12jährige Iwan mitten im Zweiten Weltkrieg. Offenbar sind seine Eltern und seine Schwester von den
Deutschen getötet worden. Um sich dafür zu rächen, schließt er sich den Partisanen an. Dabei operiert er als
Aufklärer. Doch schließlich verschwindet er im Gebiet der Deutschen. Tarkowskij erzählt Iwans kurzes Leben,
1957 veröffentlicht in einer Erzählung von Wladimir Bogomolow, nicht linear, sondern überhöht dafür poetisch
und inszeniert Traumsequenzen. In späteren Filmen hat er dies noch weiter radikalisiert. Seiner Zeit jedoch
reichten ein paar Szenen für erbitterte Diskussionen, aber trotzdem gab es dafür den halben Goldenen Löwen.
„Meine Entdeckung von Tarkowskijs erstem Film war wie ein Wunder“ schwärmte etwa Ingmar Bergman.
„Plötzlich fand ich mich vor einer Tür zu einem Raum stehen, dessen Schlüssel mir bis dahin nie gegeben
worden waren“.

Russland 1962 / Regie: Andrej Tarkowskij / 95 min / mit Kolja Burljajew, Walentin Subkow, Jewgeni Sharikow,
Sergej Krylow, Nikolaj Grinko, Walentina Maljawina,Irma Tarkowskaja / russ. Original mit deutschen
Untertiteln / ab 16 J.

Details

Datum:
6. August
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Karlstor-Kino
Am Karlstor 1
Heidelberg, 69117 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!