Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

›act up!‹ Politisches Plakat und künstlerischer Aktivismus

1. Juni - 26. Juni

›act up‹ präsentiert politische Plakatkunst internationaler Künstler*innen- sowie Aktivist*innengruppen, anerkannten Gestalter*innen, anonymen Autor*innen und Werbekampagnen der letzten sechs Jahrzehnte. Darunter sind u.a. Arbeiten von Atelier Populaire, San Francisco Poster Brigade, Guerilla Girls, Luba Lubokova und Oliviero Toscani. Mit Klaus Staeck und dem Plakatfestival ›Mut zur Wut‹ mit Götz Gramlich nimmt die Ausstellung außerdem eine lebendige Tradition politischer Plakatkunst in Heidelberg auf.
Die versammelten Plakate formieren in der Ausstellung ein visuelles Gedächtnis und dokumentieren die anhaltende Aktualität der Themen Unterdrückung und Ausbeutung von Mensch, Natur und Umwelt. Vor dem Hintergrund des Erstarkens populistischer Parteien und global agierender Konsortien erscheint es aktuell wichtiger denn je, für den Schutz von Minderheiten und eine gerechte Verteilung von Ressourcen einzutreten.

Bereits vor Eröffnung der Ausstellung sind aus aktuellem Anlass Plakate zum Klimawandel von Klaus Staeck und ›Mut zur Wut‹ im öffentlichen Raum in Heidelberg zu sehen. Während der Laufzeit werden mit ›act out!‹ künstlerische und aktivistische Interventionen im öffentlichen Raum folgen.

Weitere Informationen zu der Ausstellung und Veranstaltungen finden Sie auf der Website des HDKV: https://hdkv.de/

Details

Beginn:
1. Juni
Ende:
26. Juni
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Heidelberger Kunstverein
Hauptstr. 97
Heidelberg, 69117 Deutschland