Zähne und Krallen

Körperverletzung, Sachbeschädigung, ein zerstörtes Kunstwerk und eine besetzte Universität: In einer Welt voller humanoider Tiere entfacht eine neu errichtete Statue aus Elfenbein auf einem Universitätscampus eine hitzige Diskussion, die zu Ausschreitungen führt. In seinem Verhörzimmer befragt ein Polizeipferd mögliche Täter*innen – den Rektor der Universität, Studierende, den Künstler der Statue und die Bildungsministerin – auf der Suche nach der Wahrheit. Dabei entfaltet sich nicht nur ein Netz aus möglichen und vermeintlichen Motiven, sondern auch verschiedene Perspektiven auf die Fragen: Wo berührt die Kunstfreiheit (Re)Traumatisierung? Inwiefern betont Identität(spolitik) die Differenz? Ist Gewalt ein legitimes Mittel des Widerstands? Und welche Bildungsreform vermag es, Löcher in den herrschenden Klassismus zu schlagen? In zwei Zeitebenen erzählt »Zähne und Krallen” die spannende Geschichte um die politischen Implikationen einer leichtfertig errichteten Statue.

Peter Thiers studierte Dramaturgie an den Hochschulen für Musik und Theater in Leipzig und Hamburg. 2011 veröffentlichte er den mehrfach ausgezeichneten Poetry-Film »Schlaf.Störung”. 2016 lud das Generalkonsulat Danzig seine Regiearbeit »Tod eines Jägers” zur Deutschen Woche ein, 2017 war er Stipendiat des Literaturhaus Rostock. Von 2017 bis 2020 war er Regieassistent am Thalia Theater Hamburg. Für sein Theaterstück »Warten auf Sturm” erhielt er den Kleist-Förderpreis für junge Dramatik 2019. Die Uraufführung seines eigenen Texts »Paradiesische Bauten”, welcher bereits vor der Erstaufführung mit dem Hamburger Literaturpreis ausgezeichnet wurde, inszenierte Peter Thiers 2021 am Thalia Theater.

»Zähne und Krallen” wird uraufgeführt im Rahmen von Remmidemmi. Das Widerstandsfestival und ist am 7., 8. und 9. Oktober 2022 zu sehen auf Route 3: Tortenwerfer*innen.

Datum

18 Dez 2022

Uhrzeit

17:00 - 17:00

Ort

zwinger 1 - Theater HD
Zwinger 3-5
Kategorie
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!