Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem

Mozarts Spät- und Meisterwerk, das Requiem in d, erklingt zum Kirchenjahresende in der Johanneskirche Heidelberg-Neuenheim. Kaum ein anderes Werk des klassischen Oratorien-Kanons erfreut sich solch anhaltender Beliebheit und findet den Weg so unmittelbar ins Herz und in den Geist des Publikums. Musiziert wird die Fassung des Mozart-Schülers Süßmayr, der das Werk nach Mozarts frühem Tod vollendet hat.Ergänzt wird das Programm durch Mendelssohns Streichersinfonie Nr. 2 in D-Dur.

Nachdem Lukas Henke im letzten Jahr den Kantorendienst an der Johanneskirche in Neuenheim aufgenommen hat, ist die Kirchenmusik der Gemeinde, auch nach der langen Corona-Pause, zurück mit vollem Programm. Für dieses Konzert vereinigen sich die Chöre der Gemeinde und werden durch ein exquisites Solist*innenquartett und die kundige Kammerphilharmonie Mannheim flankiert.

Süßmayer-Fassung)

Milena Knauss – Sopran
Tabea Nolte – Alt
Patricio Arroyo-Lesuisse – Tenor
Matthias Horn – Bass

Kammerphilharmonie Mannheim
Chöre der Johanneskirche

Kantor Lukas Henke – Leitung

Der Verkauf hat begonnen. Tickets können im Pfarrbüro erworben werden (Lutherstraße 67, 69120 HD ; 06221 / 480367 ; johannes@ekihd.de). Die Abendkasse öffnet um 18.15 Uhr.

Datum

12 Nov 2022
Beendet

Uhrzeit

19:00 - 19:00

Ort

Johanneskirche-Ost Neuenheim
Lutherstraße 65, 69120 Heidelberg
Kategorie
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!