Home Events Rock bis Jazz The End of Music

The End of Music

Zum zweiten Mal übernimmt dieses Jahr das End-of-Music-Team für einen Abend die Sommerbühne. Nachdem im letzten Jahr Noctilucent den Karlstorvorplatz mit ihren düster-jazzigen Soundcollagen verzaubert haben, darf man gespannt sein, wen das Kollektiv dieses Mal auf die Bühne bittet.

Die Konzertreihe „The End of Music“ steht seit 2016 für einen sinisteren Reigen tieftönender Bands, die sich den dunklen und harten Klängen verschrieben haben. Diese Bands haben ihren Ursprung zum größten Teil in der Sludge- und Doom-Metal-Szene, aber auch in Genres wie Noise Rock, Ambient, Dark Electro, Blues und Psychedelic Rock, Punk und Hardcore oder Stoner Rock. Bei „The End of Music“ präsentieren sich Acts aus der regionalen Szene, wie auch internationale Bands gleichermaßen. So standen neben Größen wie Mantar, Ahab, Black Shape of Nexus, Valborg, Schammasch, Wiegedood und Vibravoid auch lokale Szenevertreter wie Stagwounder und Void Obelisk und auch immer wieder Neuentdeckungen wie Farce oder Wayfarer auf den Bühnenbrettern des Karlstorbahnhofs.

Das „The End of Music“-Festival wendet sich an alle Liebhaber tiefer und basslastiger Frequenzen, dichter, durchdringender Klanggebilde und einnehmender, musikalischer Atmosphäre.

Line up: tba

End of Music DJ Team

Bitte vor dem Veranstaltungsbesuch unsere tagesaktuelle Informationsseite besuchen und über die in unserem Haus geltenden Corona-Regelungen informieren: www.karlstorbahnhof.de/covid-19

Datum

23 Jul 2022
Beendete Veranstaltung

Uhrzeit

19:30
Karlstorbahnhof, Open-Air-Bühne

Ort

Karlstorbahnhof, Open-Air-Bühne
Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg
Kategorie
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!