Home Events Kino Speer goes to Hollywood

Speer goes to Hollywood

Albert Speer (1905 – 1981) gilt gemeinhin als Architekt des Dritten Reiches. Ab 1942 Reichsminister für Bewaffnung und Munition, war er für die Beschäftigung der Zwangsarbeiter verantwortlich. Darum angeklagt im Nürnberger Prozess, wurde er zu 20 Jahren Haft verurteilt, die er absaß. Danach publizierte er mit seinen Erinnerungen einen Bestseller, berüchtigt durch die darin vorgenommenen Beschönigungen und Rechtfertigungen. 1971 gab es sogar Pläne, diese Erinnerungen in Hollywood zu verfilmen. Für das Drehbuch engagierte Paramount einen vielversprechenden jungen Autor aus Großbritannien, Andrew Birkin, der die Gespräche mit Speer auf Tonband aufnahm. Diese unveröffentlichten Bänder bilden die Grundlage des Films. Letztendlich entschied sich die Produktionsfirma gegen das Projekt, weil sie, wie auch Birkin, erkennt, wie manipulativ Speer eingreift. Heute jedenfalls kann sich der Cineast wieder einmal ausdenken, wie dieser Film wohl geworden wäre. Vanessa Lapa hat dafür ausgiebig recherchiert und seltene Archivaufnahmen dazu gefunden. Ausgezeichnet mit dem Ophir Award als Bester Dokumentarfilm.
Israel 2021 / Regie: Vanessa Lapa / Dokfilm / 97 min / Original mit deutschen Untertiteln.

„Ein bemerkenswerter, ja ausgezeichneter Film, unaufgeregt und eindringlich. Was diesen Film so bedeutsam macht und der Auseinandersetzung mit Speer etwas Neues hinzufügt: Die Zuschauerinnen und Zuschauer werden Zeugen, wie er an seinem Mythos arbeitet.“ (Zeitgeschichte Online)

„Ein schockierender und abgründig faszinierender Film über einen Mann, der etwas tut, was auch heute noch höchst aktuell ist: Fake News erfinden und verbreiten!“ (Screen International)

Datum

28 Nov 2021
Expired!

Uhrzeit

18:00

Ort

Karlstor-Kino
Am Karlstor 1, Heidelberg
Kategorie

Wetter

Nieselregen
Nieselregen
5 °C
Wind: 23 KPH
Feuchtigkeit: 88 %
Feels like: 1 °C
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!