Roland Pröll

Roland Pröll wurde 1949 in Unna geboren und war bereits mit elf Jahren Jungstudent an der Hochschule für Musik Detmold. Es folgten Studien in Paris mit bedeutenden Persönlichkeiten wie Olivier Messiaen, Aldo Ciccolini, Pierre Sancan, Vlado Perlemuter, Yvonne Loriod u. a.

Pröll wurde mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet und gibt Konzerte in der ganzen Welt, als Kammermusiker und als Solopianist mit Orchester unter Dirigenten wie Sergiu Celibidache, Ricardo Muti, Wilhelm Schüchter, Pierre Dervaux, Joseph Keilberth u. a.

Seit 2001 hat er Gastprofessuren in der Musikakademie Tokio, am Musikkonservatorium in Murcia und an der Jiujang University of Arts, Jianxi, inne. Seit 2003 lehrt er am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück.

Bei der 33. Heidelberger Klavierwoche im DAI spielt Roland Pröll Brahms, Chopin, Skrjabin und Beethoven.

Datum

07 Jan 2022
Expired!

Uhrzeit

20:00
Deutsch-Amerikanisches Institut

Ort

Deutsch-Amerikanisches Institut
Sofienstr. 12, 69115 Heidelberg

Wetter

Klar
Klar
0 °C
Wind: 7 KPH
Feuchtigkeit: 90 %
Feels like: -2 °C
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!