Abgesagt

Republik Vineta

In einer entlegenen Villa treffen sich eine Handvoll Experten und Expertinnen verschiedener Disziplinen für einen sagenhaften Auftrag: Sie sollen eine Traumwelt Realität werden lassen, indem sie auf einer noch unbewohnten Insel die ideale Lebensumgebung planen. Abgeschieden von der Außenwelt, in einer Art „Think Tank“, erschaffen die Protagonist*innen immer kühnere Visionen für die „Republik Vineta“, benannt nach einer sagenumwobenen, untergegangenen Insel voll Reichtum und Glückseligkeit. Ein Projektleiter hält die Truppe beisammen und schwört sie auf das große gemeinsame Ziel ein.
Wie sieht die ideale Ordnung aus? Was bedingt glückliches Leben? Die Antworten darauf scheinen einfach, die Richtung ist klar! Oder doch nicht? Ein visionärer Architekt stößt zu der eingeschworenen Gemeinschaft hinzu und stellt bisher Erdachtes in Frage. Wie geht die Projektgruppe mit diesen neuen Impulsen um?

Das Stück erzählt die Geschichte von Rivalitäten, Führungskämpfen und gemeinsamen Ideen und beleuchtet dabei genau die Gründe und Abgründe aller Beteiligten.

Was ist Schein und was ist Sein? Wann wird aus Sinn Wahnsinn?

Ensemble: Theater ImPuls

Mit:
Ralf Keifert, Suse Schniz, Romina Merdes, Edward Schneider, Timo Spagerer, Tim Zwick, Lisa Scholpp, Klaus Becker, Anne Niemietz

Regie: Yvonne Jacobi, Klaus Becker
Bühne: Ralf Keifert
Soufflage/Assistenz: Antonia Schöfer

Datum

05 Dez 2021
Beendete Veranstaltung

Uhrzeit

16:00

Ort

TiKK-Theater
Karlstor 1, 69117 Heidelberg
Kategorie
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!