Petite Maman

Nelly ist acht Jahre alt und hilft so gut sie kann ihren Eltern, denn diese müssen das Haus von Nellys unlängst verstorbener Großmutter ausräumen. Es liegt mitten im Wald, in ihm trifft Nelly auf Marion, die sich eine Hütte bauen möchte. Da es zu regnen beginnt, gehen die beiden zu Marion nach Hause. Dabei gerät Nelly plötzlich in eine Zeitschleife, aus Marion wird Nellys Mutter, die an Depressionen leidet. Die beiden jungen Mädchen freunden sich an, bauen die Hütte nun gemeinsam. In Rollenspielen kann Nelly ihr Trauma durchleben, von ihrer Großmutter sich nicht würdig verabschiedet zu haben. Céline Sciamma, ziemlich berühmt geworden durch ihr „Porträt einer jungen Frau in Flammen“, gelang in ihrem wiederum sehr stilbewussten neuen kleinen Werk, wie ihr die Kritik zubilligte, ein „schöner Trauerfilm“.

Frankreich 2021 / Regie: Céline Sciamma / 74 min / mit Joséphine Sanz, Gabrielle Sanz u.a. / frz. Original mit deutschen Untertiteln / FSK: 0.

Datum

07 Apr 2022
Beendet

Uhrzeit

19:00

Ort

Karlstor-Kino
Marlene-Dietrich-Platz 3, 69126 Heidelberg
Kategorie
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!