Orgelmusik aus der Schweiz

Die Dramaturgie des Abends folgt der Dynamik und der Tonalität der Werke sowie ihrer stilistischen Ausprägung. An Werken von Paul Huber, Frank Martin oder Ludwig Bonvin zeigt sich die Vielschichtigkeit der Schweizer Orgelmusik. Mit Arthur Honeggers „Nicolas de Flue“, das 1939 anlässlich des Kriegsausbruchs entstanden ist, nimmt Koch Bezug auf die aktuellen Geschehnisse in der Ukraine. Einen Kontrast zu den Tönen des 19. und 20. Jahrhunderts bildet eine schlichte barocke „Intavolatura“ des Schweizer Jesuiten Martin Schmid, ehe populär gewordene Melodien von Joseph Breitenbach und Gustav Eduard Stehle als kirchenmusikalische Leitfigur zum Ende des 19. Jahrhunderts erklingen.

Datum

01 Jul 2022
Beendet

Uhrzeit

19:30 - 19:30
Jesuitenkirche

Ort

Jesuitenkirche
Merianstr. 2, Heidelberg
Kategorie
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!