Home Events Heidelberger Frühling Neuland.Lied | Schlafzyklus eines Schlaflosen

Neuland.Lied | Schlafzyklus eines Schlaflosen

Kunal Lahiry Klavier & KuratorFanny Soyer Sopran
Hagar Sharvit Mezzosopran
Jeeyoung Lim Bassbariton
Andrea Tortosa Baquero Regie
Emilio Cordero Checo Lichtdesign

Lieder von Alban Berg, Samuel Barber, Johannes Brahms, Gustav Mahler, Hugo Wolf, Francis Poulenc, Jake Heggie und Werke von Ivor Gurney, Georges Aperghis, Max Richter, George Crumb und Rebecca Clarke

Ein Schlafzyklus als Liederzyklus? Die Musik einer ganzen Nacht? Eine Berliner Aufführung des 2015 entstandenen achtstündigen »Sleep”-Projekts des deutsch-britischen Komponisten Max Richter hat den Pianisten Kunal Lahiry auf die Idee gebracht. Ausgehend von frühen Liedern Alban Bergs wie »Schlafen, schlafen”, zeichnet er den Bewusstseinsparcours zwischen Müdigkeit, Schlaflosigkeit, unruhigen Träumen und plötzlichem Erwachen nach. Während Richters repetitiv-sedierende Musik bei Live-Darbietungen dazu einlud, auf den im Saal bereit stehenden Feldbetten tatsächlich dem Schlaf zu frönen, ist »Insomniac” als durchaus stimulierende Auseinandersetzung mit den Phasen der Dunkelheit und den dabei aufkommenden Erinnerungen, Ängsten und Freuden gedacht. Nicht nur die Grenzen zwischen den Epochen – von Brahms über George Crumb bis zu Jake Heggie – werden hierbei durchlässig, auch die Genres, Stilhöhen und Nationalsprachen spielen assoziativ ineinander. Zwei Sängerinnen und einen Sänger hat der 30-jährige Musiker aus Florida, einer der kreativsten Liedgestalter der jungen Generation, für das inszenierte Rezital seines Lied.LABs um sich geschart. Regie und Lichtdesign werden für ein bruchloses Zusammenspiel von Farben, Klängen und Empfindungen sorgen.

Datum

19 Jun 2022
Beendete Veranstaltung

Uhrzeit

19:30

Mehr Informationen

Tickets

Ort

Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum Dezernat 16 / Leitstelle
Emil-Maier-Str. 16, 69115 Heidelberg

Veranstalter

Heidelberger Frühling
Website
http://www.heidelberger-fruehling.de
Tickets
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!