Home Events Heidelberger Frühling Neuland.Lied | Beethoven con Belcanto

Neuland.Lied | Beethoven con Belcanto

Dass Beethoven beim Komponieren keine Rücksicht auf seine Sängerinnen und Sänger zu nehmen pflegte, entspricht seinem Charakter und ist den Vokalwerken häufig auch anzuhören – so der allgemeine Konsens. Die Wirklichkeit sieht etwas komplizierter aus: Im Musikleben Wiens um 1800 dominierte die italienische Oper; den führenden Schichten galt das Italienische als fast ebenso schick wie alles Französische. Wie später sein jüngerer Kollege Franz Schubert hat Beethoven den italienischen Gesangsstil bei keinem Geringeren als Antonio Salieri studiert. Und genau wie Schubert hat er eine Reihe besonders kantabler Arien und Lieder in der melodiösen Sprache der Apenninhalbinsel komponiert, darunter Perlen wie die für einen Sammelband bestimmte Vertonung von Giuseppe Carpanis Gedicht »In questa tomba oscura” – später eine Glanznummer des großen Luciano Pavarotti. Simon Bodes vokal anspruchsvolles Programm wartet mit zahlreichen Raritäten auf. Kühn durchquert der junge Tenor das Massiv der Alpen: Auf der einen Seite die italienisch-sprachigen Eskapaden der Wiener Klassiker neben dem bedeutenden Zyklus »An die ferne Geliebte” – südlich der Berge hingegen die Eleganz mediterraner Liedkompositionen der zur gleichen Zeit wirkenden Meister Rossini, Bellini und Donizetti.

Datum

13 Jun 2022
Beendete Veranstaltung

Uhrzeit

19:30

Mehr Informationen

Tickets
Aula der Alten Universität

Ort

Aula der Alten Universität
Grabengasse 1, 69117 Heidelberg

Veranstalter

Heidelberger Frühling
Website
http://www.heidelberger-fruehling.de
Tickets
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!