Narren

„Hu, Hu, Hu“ oder „S goht dagege“: Der Rottweiler Narrensprung ist unbestritten ein Höhepunkt der schwäbisch- alemannischen Fasnet, die oft zehntausende Besucher in die älteste Stadt Baden-Württembergs 80 km südwestlich von Stuttgart lockt. Für Viele des Vielen zu viel. Aber was treibt einen an, einmal im Jahr sich für ein paar Tage ein teures Kostüm anzuziehen und sich eine schwere Holzmaske aufzusetzen, um dann damit in der Kälte draußen herumzulaufen und dabei die oft strengen Narrenregeln zu befolgen? Närrische drei Jahre lang haben Sigrun Köhler und Wiltrud Baier Närrinnen und Narren vor Ort befragt, viel mehr als ein volkstümlicher Bilderbogen kam heraus, viel mehr als eine liebevolle Provinzstudie, nämlich ein eindrucksvolles Porträt gelebten Brauchtums, das auch darum weiß, wie seine Authentizität gefährdet werden kann.

Deutschland 2020 / Regie: Sigrun Köhler, Wiltrud Baier / Dokumentarfilm / 93 min / dt. Originalfassung / FSK: 0.

Datum

27 Feb 2022
Beendete Veranstaltung

Uhrzeit

17:00

Ort

Karlstor-Kino
Am Karlstor 1, Heidelberg
Kategorie

Weitere Termine

X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!