Home Events Vortrag Mathias Greffrath
Die Veranstaltung wird verschoben.

Mathias Greffrath

Das Klima kippt, die Arten sterben, Migrationswellen versetzen die Welt in Unruhe, die Technik revolutioniert unser Arbeitsleben, der Aufstieg der Plattformmonopolisten degradiert die Demokratien zur Fassade, der Irrationalismus nimmt zu, die Öffentlichkeit ist in Blasen zerfallen, der Bildungskanon zerbröselt – kurzum: Wir sind mitten in einer Umwälzung, die alle Lebensbereiche berührt, Gewohnheiten auf den Prüfstand stellt, alte Erwartungen umwirft.
Epochale Brüche gehen Hand in Hand mit Revolutionen der Wissenssysteme, der Lernformen, der Gedankenwelten. So begann die europäische Neuzeit mit einer Bildungsrevolution. Ideen für einen Umbau der Lehrpläne, der Schulen, der Lernformen.
Aber wo sind die Ideen für die Pädagogik des Anthropozän? Über die Dramatik unserer Lage wird kaum noch gestritten, aber warum gibt es keine große Debatte über die Schule der Zukunft? Wo bleibt der Aufschrei der Eltern, der Aufbruch der Lehrer, der Aufruhr der Schüler?

Mathias Greffrath, 1945 in Bad Harzburg geboren, ist ein deutscher Soziologe, Schriftsteller und Journalist. Er schreibt für Die Zeit, die Süddeutsche Zeitung und GEO und ist darüber hinaus Mitglied im wissenschaftlichen Beirat von Attac und im PEN-Zentrum Deutschland.

 

Datum

06 Mrz 2022
Beendete Veranstaltung

Uhrzeit

17:00

Mehr Informationen

Tickets
Deutsch-Amerikanisches Institut

Ort

Deutsch-Amerikanisches Institut
Sofienstr. 12, 69115 Heidelberg
Kategorie
Tickets
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!