M – Eine Stadt sucht einen Mörder

„Immer muß ich durch Straßen gehen, und immer spür ich, es ist einer hinter mir her. Das bin ich selber!“ So sieht sich Hans Beckert. Er ist ein Mann, der gejagt wird, vom Gangstersyndikat und der Polizei zugleich. Hans Beckert ist der Mann mit dem kreideweißen ‚M’ hinten auf dem Mantel, ist der Mörder der kleinen Else Beckmann und weiterer Mädchen. „Langs erster Tonfilm gehört zu den Meisterwerken des deutschen Vorkriegskinos. Verweise auf das gesellschaftliche Klima der Weimarer Republik am Vorabend des Nationalsozialismus sind augenfällig“ (Lexikon des internationalen Films)

 

Deutschland 1931 / Regie: Fritz Lang / 107 min / Peter Lorre, Inge Landgut u.a. / dt. Original mit englischen Untertiteln.

Datum

10 Jan 2023
Beendet

Uhrzeit

20:00

Standort

Karlstor-Kino
Marlene-Dietrich-Platz 3, 69126 Heidelberg
Kategorie
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!