Lieder ohne Worte / Lieder mit Worten

Die Heidelberger Kantorei lädt in die Handschuhsheimer Friedenskirche zu einem besonderen Ausflug in die Gefilde romantischer Chormusik. Ihre Begleiterin ist dabei die Kammerphilharmonie Mannheim.
Da wird scheinbar Bekanntes in neuem Klanggewand zu hören sein und ein möglicher imaginärer Text eines wortlosen Liedes gewinnt unversehens konkrete Gestalt. In unserem Konzert treten die von Bernd Stegmann für Chor und Streicher-Ensemble gesetzten und textierten Klavierkompositionen von Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann, Frederick Chopin und Edvard Grieg in einen spannenden Dialog mit den von Jan Polivka am Klavier vorgetragen Originalen.

So vielfältig die Ausdruckspalette der Musik des 19.Jahrhunderts ist, so akademisch-historistisch mutet zuweilen manch geistliche Komposition dieser Zeit an. Die von Stegmann erstellten Arrangements wollen die Ungezwungenheit und den Zauber romantischer Klaviermusik im geistlichen Kontext entfalten.

Lieder ohne Worte / Lieder mit Worten –
Die Grenzen von gesprochenem, gesungenem oder gedachtem Wort sind so interessant wie fließend.

Datum

24 Jul 2022
Beendet

Uhrzeit

20:00

Ort

Friedenskirche
An der Tiefburg 10
Kategorie
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!