Home Events Rock bis Jazz Kästnern, Kammern, Komponieren

Kästnern, Kammern, Komponieren

Das musikalisch-literarische Quartett kombiniert Werke der Komponisten Igor Strawinsky und Alfred Schnittke mit Texten von Erich Kästner und skizziert markante Aspekte des Lebens und Schaffens des Autors. Ausgewählte Gedichte verdeutlichen die Entwicklung seines poetischen Denkens und seiner Karriere als populärer zeitgenössischer Dichter. Der scharfzüngige Beobachter und Satiriker Kästner bediente sich weitgehend etablierter dichterischer Formen. Dazu erklingen passende Werke der dezidiert progressiven Komponisten Strawinsky und Schnittke, in denen sie sich älteren Musikstilen und -techniken angenähert haben, oft in ironisch-parodistischer Absicht.

Martina Heinstein: Klavier
Andrew Jenkins: Text
Eva Jenkins: Text
Antonina Preuss: Geige

Barbara Rosnitschek und Isabel Eichenlaub sind zwei vielseitige Solistinnen, die ihre Liebe zu ausdrucksvoller Kammermusik auf hohem Niveau miteinander teilen. Spezialgebiet des Duos ist die zeitgenössische Musik in allen ihren Facetten. Auf der Sommerbühne präsentieren sie „Jason und Medea“, ein Werk der vielfach preisgekrönten Komponistin Olga Magidenko. Es ist sehr farbenreich, intelligent und gefühlvoll und basiert auf der griechischen Mythologie: „Jason und die zauberkundige Medea“.

Barbara Rosnitschek: Querflöte
Isabel Eichenlaub: Cello

Kästnern, Kammern, Komponieren

Datum

12 Sep 2021
Expired!

Uhrzeit

15:00
Karlstorbahnhof, Open-Air-Bühne

Ort

Karlstorbahnhof, Open-Air-Bühne
Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg
Kategorie

Wetter

Sonnig
Sonnig
21 °C
Wind: 11 KPH
Feuchtigkeit: 56 %
Feels like: 21 °C
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!