Junge Kantorei: patchwork@lamento

a cappella-Chorklänge von Palestrina bis Hugo Wolf.
Junge Kantorei, Leitung: Jonathan Hofmann; Ensemble Yu & Me (Marimbaphon); Mit dem Ökumenischen Jugendprojekt Heidelberg/Eppelheim.
In dem neuen Patchwork-Projekt der Jungen Kantorei treten a cappella-Chorklänge – Madrigale von Palestrina bis Hugo Wolf – in einen spannungsreichen Austausch mit Improvisationen für zwei Marimbaphone. Die Hörenden werden mitgenommen in einen Prozess, der der Klage von Menschen unterschiedlicher Epochen Ausdruck verleiht, zu einer Suchbewegung führt, die der Sehnsucht Raum gibt, und schließlich in Dankbarkeit und überschwängliches Gotteslob mündet. Gleichzeitig gibt das Konzert jungen Menschen eine Stimme für ihre eigene Klage über die Themen, die sie heute und hier beschäftigen. Wahrzunehmen, wie zu anderen Zeiten andere Menschen mit ähnlichen Situationen umgegangen sind, bietet die Möglichkeit, neue Perspektiven zu erkennen, daraus zu lernen und Selbstbestimmung und Handlungsfähigkeit wiederzuerlangen.

Datum

03 Okt 2022
Beendet

Uhrzeit

18:00 - 20:00
Peterskirche

Ort

Peterskirche
Plöck 70, Heidelberg
Kategorie
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!