Julian Nida-Rümelin & Nathalie Weidenfeld: Die Realität des Risikos

Seit Jahrzehnten dominiert in den Feuilleton-Debatten, aber auch in den Kultur- und Sozialwissenschaften die These, Risiko sei ein kulturelles Konstrukt, Risiko sei nicht messbar und der Umgang mit Risiken nicht rationalisierbar. Höchste Zeit, dem etwas entgegenzusetzen. Risiko ist kein Konstrukt, sondern Realität – die Corona-Krise zeigt das mit größter Deutlichkeit und zwingt uns zur Auseinandersetzung.
Welche Risiken sind wir bereit zu tragen? Welche nicht? Welche Werte sind uns dabei als Gesellschaft wichtig? Wogegen können wir uns schützen? Und um welchen Preis?

Der Philosoph Prof. Julian Nida-Rümelin ist ehemaliger Kulturstaatsminister, lehrt an der LMU München und an der TU Berlin und ist seit 2020 stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Ethikrates.
Die Realität des Risikos ist nach Digitaler Humanismus die zweite gemeinsame Veröffentlichung mit der Kulturwissenschaftlerin, Lektorin und Autorin Dr. Nathalie Weidenfeld.

In der Reihe Praktisch Philosophie!

Im Rahmen des International Science Festival – Geist Heidelberg 2021

Datum

15 Okt 2021
Beendet

Uhrzeit

20:00 - 21:30

Mehr Informationen

Tickets
Aula der Neuen Universität

Ort

Aula der Neuen Universität
Universitätsplatz, 69117 Heidelberg

Veranstalter

Deutsch-Amerikanisches Institut (DAI) Heidelberg
Website
https://dai-heidelberg.de/de/
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!