Home Events Klassik Jahrhundertwende-Salon in 80 Minuten um die Welt

Jahrhundertwende-Salon in 80 Minuten um die Welt

In Anlehnung an Jules Vernes „In 80 Tagen um die Welt“ lädt das Trio Confluence zu einer Weltreise ein, natürlich mit Abflug in Europa mit einer Bachschen Flötensonate. Erster Zwischenhalt ist das indische Benares Ravi Shankars, wo sie Bansuri-Flöte und Sitar imitieren. Dann fliegen sie über Toru Takemitsu in Japan – mit Hilfe der Altquerflöte und Skordatura (Umstimmen der Gitarre) träumen sie von Shakuhachi-Flöte und Koto, der japanischen Wölbbrettzither – und kommen bis nach Südamerika zu den argentinischen Tangos Astor Piazzollas.
Die Ergebnisse des Zusammentreffens verschiedener Kulturen sind belebende Entdeckungen. Dieses Programm zeigt die mitreißende Freude des Trios am Fremden und Exotischen.

“Confluence” ist das “Zusammenfließen” der Gefühle, Charaktere, Ideen, anregenden Erfahrungen eigenständiger musikalischer Persönlichkeiten. Die daraus entstehenden Kräfte faszinieren – dem Trio Confluence ist der Name Programm. Die mehrfach international ausgezeichneten Heidelberger Musiker verstehen es durch ihr einfühlsames Zusammenspiel und mit mitreißendem Engagement diese Energien in ihren Interpretationen hörbar zu machen. Wo immer sie auftreten beeindrucken sie durch intelligentes, farbenreiches Spiel. Das Einverständnis zwischen den Solisten wird spürbar.

Barbara Rosnitschek, Flöte; Christian Wernecke, Gitarre; Dorothea von Albrecht, Cello

Vorverkauf: www.jg-hd.de

Datum

13 Feb 2022
Beendete Veranstaltung

Uhrzeit

17:00

Ort

Prinz Carl, Spiegelsaal
Kornmarkt 1
Kategorie
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!