Internationaler Museumstag – Auf den Spuren des Urmenschen von Heidelberg

Wie kam es zu dem Fund eines Urmenschen im beschaulichen Ort Mauer? Wie hat der Urmensch Homo heidelbergensis ausgesehen und vor 600.000 Jahren am Neckar gelebt? Mit welchen Tieren teilte er sich den Lebensraum? Und was kann man eigentlich alles an einem einzelnen fossilen Unterkiefer herauslesen?

Diesen und noch mehr spannenden Fragen gehen wir am Internationalen Museumstag 2022 auf den Grund! Folgen Sie uns auf den Spuren des Urmenschen!

Teil 1: Institut für Geowissenschaften, Universität Heidelberg, Im Neuenheimer Feld 234 – 235, 69120 Heidelberg

Museum für Geowissenschaften:

11:00 Uhr:           Öffnung des Museums

12:00 Uhr:           Führung durch das Museum

Hörsaal:

13:00 Uhr:           Begrüßung

13:15 Uhr:           Vortrag Dr. Kristina Eck

Die Fundgeschichte des Unterkiefers von Mauer

13:45 Uhr:   Vortrag Prof. em. Günther Wagner

„Der Homo heidelbergensis von Mauer: ein Schlüsselfund zur Menschheitsgeschichte“

Teil 2: Verein Homo heidelbergensis von Mauer e.V., Bahnhofstr. 4, 69256 Mauer

15:00 Uhr:  Führung entlang des Zeitenpfades zu den drei Ausstellungsstationen:

1. Heid’sches Haus, Vereinszentrum und Ausstellung

2. Urgeschichtliches Museum im Rathaus

3. Sandgrube Grafenrain, Fundort des Homo heidelbergensis

Eintritt frei!

Datum

15 Mai 2022
Beendet

Uhrzeit

11:00 - 17:00

Ort

Institut für Geowissenschaften
Im Neuenheimer Feld 234 – 235, 69120 Heidelberg
Kategorie
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!