Heinrich Schütz: »Psalmen Davids«

Mit seinen Psalmen Davids bringt Heinrich Schütz 1619 die venezianische Mehrchörigkeit aus Italien nach Dresden. Die Psalmensammlung enthält alles, was der neue „Chursächsische Hofkapellmeister“ braucht um seine ‚moderne‘ Kompositionskunst unter Beweis zu stellen: Von der verhaltenen Klage über das vertrauensvolle Gebet bis hin zum prachtvollen Lobgesang bieten die Psalmen Davids ein breites Spektrum an Ausdrucksformen, die Schütz sensibel in Musik übersetzt. Gemeinsam mit den vier Solist:innen präsentiert das 1585 consort unter der Leitung von Michael Braatz-Tempel in der Friedenskirche eine breite Auswahl der mehrchörigen Psalmen. Das Ensemble Heiligenberg ergänzt die drei Chöre dabei instrumental und sorgt mit Zinken, Posaunen, Violone und Dulzian für die typischen frühbarocken Klangfarben.

Datum

15 Okt 2022
Beendet

Uhrzeit

20:00 - 20:00

Ort

Friedenskirche
An der Tiefburg 10
Kategorie
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!