Home Events Ausstellungen Heinrich Schliemann und Heidelberg: Eine Spurensuche

Heinrich Schliemann und Heidelberg: Eine Spurensuche

Im Januar 2022 steht der 200. Geburtstag des Archäologen Heinrich Schliemann an. Ihm widmet die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg eine Sonderausstellung mit dem Titel „Heinrich Schliemann und Heidelberg: Eine Spurensuche“.
Heinrich Schliemann ist heute vor allem als Ausgräber der antiken Stadt Troia bekannt. Er war aber auch ein Sprachgenie und Autodidakt, Weltreisender, ein erfolgreicher Geschäftsmann und geschickt in der Selbstvermarktung. Welche Beziehungen er nach Heidelberg hatte, wen er bei seinem Besuch in der Neckarstadt 1888 traf und was Heidelberg sonst noch mit Heinrich Schliemann zu tun hat, zeigt die Ausstellung im Universitätsmuseum ab dem 14. Januar 2022. Sie wurde – unter Leitung von PD Dr. Stefanie Samida und Dr. Polly Lohmann – von Studierenden der Archäologie und Geschichtswissenschaft der Universität Heidelberg erarbeitet und umgesetzt; Briefe Schliemanns wurden dabei ebenso unter die Lupe genommen wie über 900 originale Funde aus Troia, die der Antikensammlung der Universität gehören.

Datum

08 Jul 2022

Uhrzeit

10:45 - 16:30

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Labels

Ausstellung

Ort

Universitätsmuseum
Grabengasse 1, 69117 Heidelberg
Kategorie
Mehr Informationen
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!