Home Events Literatur Geertje Potash-Suhr

Geertje Potash-Suhr

Viele Jahre lang war Geertje Potash-Suhr mit Peter Rühmkorf freundschaftlich verbunden, der sie ermutigte, ihre Texte zu veröffentlichen. Über ihre Gedichte schrieb Rühmkorf: „… dass einem die schnellen Analogien fehlen, scheint mir beinah das beste Zeichen.“ 2020 erhielt sie den Else Lasker-Schüler Lyrikpreis. Im LiZ spricht sie über Leben und Werk Lasker-Schülers und liest deren sowie eigene Gedichte aus mehreren Bänden.

Geertje Potash-Suhr wurde 1943 in Prag geboren und wuchs in Norddeutschland auf. Sie studierte Germanistik, Romanistik und Psychologie; 1980 wurde sie an der University of Illinois mit einer Arbeit über Die Wandlungen des Frauenbildes in der Lyrik Heinrich Heines promoviert. Seit den 1980er Jahren schreibt sie für Anthologien und Zeitschriften. Zuletzt erschien 2018 ihr Lyrikband Immer rein ins Herz mit der Feder.
Sie lebt seit vielen Jahren in Chicago.

Datum

17 Mai 2022
Beendete Veranstaltung

Uhrzeit

20:00

Mehr Informationen

Tickets
Deutsch-Amerikanisches Institut

Ort

Deutsch-Amerikanisches Institut
Sofienstr. 12, 69115 Heidelberg
Kategorie
Tickets
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!