Home Events Literatur Fabian Leonhard

Fabian Leonhard

Lesung und Gespräch mit Querfeldein Heidelberg

Zu wissen was war
Ist zu wissen weswegen
Ist zu wissen wofür
Ist zu wissen wogegen

Wer schreibt heute noch Lyrik und wer liest sowas schon?

Fabian Leonhard schreibt sie – und es lesen ganz schön viele. Nicht als Pflichtlektüre im Deutschunterricht, sondern auf Instagram (@fabian.leonhard), an Berliner Hauswänden und jetzt auch in seinem Gedichtband „Glücksjäger“ (2020, Trabanten Verlag). Seine Texte handeln vom Großstadtleben, der Liebe und von der Zeit zwischen den Freiheiten des Studierendenlebens und der drohenden Arbeitswelt. Sie sind eine Mischung aus Alltagsbeobachtungen und einer lyrischen Verarbeitung des tagespolitischen Geschehens. Dabei kritisieren sie nicht nur, sondern machen auch Mut: Das Leben steckt voller Wunder. Und es fängt gerade erst an.

In gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre trifft Fabian Leonhard auf Querfeldein Heidelberg e.V., eine studentische Initiative, die Gesprächsveranstaltungen organisiert und moderiert. Wir wollen Fabian Leonhard persönlich kennen lernen, in einem kleinen Kreis auf einer Bühne. Wir wollen mit ihm darüber reden, wie er dazu gekommen ist, Lyrik zu schreiben, Hauswände zu bekleben und selbst kleine Filme zu drehen, wie er letztendlich auch Verleger des Trabanten Verlag geworden ist und was wir von ihm in den nächsten Jahren alles noch erwarten dürfen.

Eintritt frei

Datum

11 Mai 2022
Beendete Veranstaltung

Uhrzeit

20:00

Ort

Karlstorbahnhof, Saal
Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg
Kategorie
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!