Die Rollschuhbahn & Laurel und Hardy: Die Sache mit der Hose

Charlie arbeitet als Kellner in einem Restaurant. Er bringt das Lokal gehörig durcheinander – was ihn sehr amüsiert. Mitten im schönsten Durcheinander geht er in die Mittagspause, Rollschuh laufen.

Auf der Rollschuhbahn zeigt Charlie, was er kann, und trickst als „Sir Cecil Seltzer“ den lästigen Verehrer eines Mädchens aus. Und dann wird er zu einer Gesellschaft bei den Eltern des Mädchens geladen und wirbelt auch diese Party wunderbar durcheinander.

Laurel und Hardy: Die Sache mit der Hose

Regie: Leo McCarey, USA 1929, 30 Min, Kurzfilm, Komödie
Musikalische Begleitung: Lily & Co.: Sophie Vardigans (Geige), Julia Vardigans (Klavier) & Lily Vardigans (Schlagzeug)

Gerade aus dem Gefängnis ausgebrochen, tauschen Stan und Ollie ihre Sträflingsanzüge gegen Zivilklamotten –verwechseln aber die Hosen. Auf ihrer Flucht vor der Polizei misslingt es ihnen immer wieder, die Hosen zu tauschen, weil sie – hinter Kisten versteckt oder im Auto mit heruntergelassenen Hosen – von einem Polizisten argwöhnisch beobachtet oder von Passanten gestört werden.

Bei einem Versuch im Hinterhof eines Fischgeschäftes gelangt ein Krebs in Stans Hose. Dessen zwickende Scheren und die so hervorgerufenen Zuckungen Stans bringen James Finlaysons Musikaliengeschäft und seine Schallplatten in große Gefahr.

Datum

30 Jan 2022
Beendete Veranstaltung

Uhrzeit

14:00

Mehr Informationen

Tickets
Deutsch-Amerikanisches Institut

Ort

Deutsch-Amerikanisches Institut
Sofienstr. 12, 69115 Heidelberg
Kategorie
Tickets
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!