Der Wald

Das Heidelberger Schloss ohne seinen Wald? Der Ort der Romantik mit kahlen Bergen? Am Ende – Heidelberg als „Glatze mit Schloss drauf“? Es gibt einen Film, der diese Dystopie als Warnung an uns alle und zugleich als Möglichkeit des Lebens in der Zukunft zuspielt.
Wald ist vieles, vor allem in Deutschland das Selbsverständliche. Lutz Fähser wurde mit dem „Lübecker Konzept“ für die naturnahe Waldnutzung weithin bekannt. Das Konzept strebt in Wirtschaftswäldern u.a. eine hohe Naturnähe an und verfolgt die betrieblichen Ziele mit einem Minimum an Eingriffen. Schließlich soll ein möglichst gutes ökonomisches, ökologisches und soziales „Betriebsergebnis“ erreicht werden.

Dr. Lutz Fähser hat Forstwissenschaft in Freiburg und München studiert. Im Stadtwald Lübeck entwickelte er ein ökologisch-sozial orientiertes Konzept der „Naturnahen Waldnutzung“. Bis heute begleitete er waldbezogene Projekte in über 30 Ländern.

Im Rahmen des International Science Festival – Geist Heidelberg

Datum

13 Okt 2022
Beendet

Uhrzeit

20:00
Deutsch-Amerikanisches Institut

Ort

Deutsch-Amerikanisches Institut
Sofienstr. 12, 69115 Heidelberg
Kategorie
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!