Das Licht der Welt

Zelt, Isomatte, Schlafsäcke, Wärmflasche: So steht es auf der Packliste des Protestcamps im Internet, aber die Wärmflasche ist das wichtigste, denn Rodungssaison ist im Winter – und Besetzungen kein Ponyhof. Die tägliche Wärmflaschenausgabe beim Awarenesszelt ist also ein wichtiger Fixpunkt im Tagesablauf, das lernt Rabe, Neuankömmling im Camp, schnell. Eigentlich wollte sie nur ein paar Tage bleiben, aber aus Tagen werden Wochen und sie wird diesen Ort als ihr Zuhause bezeichnen. Oder wird es ihr Zuhause gewesen sein? In ihrem neuen Stück »Das Licht der Welt« spielt Raphaela Bardutzky nicht nur mit Zeiten, sondern auch mit Erwartungen einer jungen Generation an das eigene Leben. Und so begegnet mensch sechs Menschen mit unterschiedlichen Biografien, die eines vereint: Sie sind jung – und sie kämpfen ganz unbedingt für eine Zukunft, die nicht nur klimagerecht, sondern wie die Lebensrealität ihrer Generation diverser, feministischer, queerer und migrantischer ist. Genau deshalb: Wie umgehen mit einer Welt, die offensichtlicherweise den Bach runtergeht? Was lässt sich (Polizei-)Gewalt entgegensetzen? Und wie sieht ein Miteinander aus, das Zukunft ermöglichen könnte?

Mit »Fischer Fritz« war Raphaela Bardutzky bereits für den Autor*innenwettbewerb des Heidelberger Stückemarkts 2021 nominiert, ihr Text zählt 2022 zu den Gewinnerstücken der Autor*innentheatertage am Deutschen Theater Berlin. Die Dramatikerin gehört außerdem zum Kurator*innen- Team der LIX Lesereihe im Münchner Theater HochX.

»Das Licht der Welt« wird uraufgeführt im Rahmen von Remmidemmi. Das Widerstandsfestival und ist am 7., 8. und 9. Oktober 2022 zu sehen auf Route 1: Boykotteur*innen, Route 2: Dissident*innen, Route 3: Tortenwerfer*innen, Route 4: Aktivist*innen, Route 5: Guerillas und Route 6: Whistleblower*innen.

Datum

12 Dez 2022

Uhrzeit

19:30 - 21:05

Ort

Theater Heidelberg, Marguerre-Saal
Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg
Kategorie
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!