Home Events Vortrag Chinas traditionelle Landschaften als neu-gedachte, geologische Nationalparks

Chinas traditionelle Landschaften als neu-gedachte, geologische Nationalparks

Vortrag mit anschließender Diskussion von Dr. Thomas Hahn (University of California, Berkeley)

China, ein Land mit einem außerordentlichen breiten Spektrum an unterschiedlichen geologischen Gegebenheiten, hat seit dem Jahr 2000 im Rahmen der UNESCO Division of Earth Sciences gleich mehrere hundert neuartige Nationalparks geschaffen, welche nicht auf dem Konzept der Kulturlandschaft basieren, sondern eher das lokale geologische Erbgut heraus heben. Interessanterweise gibt es bei diesen neuen “Geoparks” zahlreiche Überschneidungen mit historischen Ritualstätten. Die ökologische Integrität dieser spezifischen Landschaften wurde oft von entweder religiösen Gemeinschaften oder von traditionell wirtschaftenden ethnischen Minderheiten bewahrt. Der Vortrag gibt einen allgemeinen Überblick zu diesen neuen, sehr komplexen Raumgebilden und erläutert rechtliche, administrative, fiskalische, ökologische und religiöse Aspekte. An Fallbeispielen werden die Entwicklungskonzepte sowie deren reale als auch spontane Konsequenzen vor Ort aufgezeigt.

 
Eine Veranstaltung des Freundeskreises des Heidelberger Völkerkundemuseums vPSt e.V.

Datum

02 Jun 2022
Beendete Veranstaltung

Uhrzeit

19:00
Völkerkundemuseum

Ort

Völkerkundemuseum
Hauptstr. 235, 69117 Heidelberg
Kategorie
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!