Home Events Kleinkunst C’era Una Volta La Guerra

C’era Una Volta La Guerra

Angesichts all dessen ist „Es war einmal Krieg“ ein Titel, der wie eine Utopie erscheinen mag. „Utopie“ ist kein Wort, das nur für Träumer, Dichter oder Verrückte geeignet ist. Es bedeutet nicht die Flucht vor der Realität, sondern die Fähigkeit, sich etwas vorzustellen, das es noch nicht gibt, und es möglich zu machen. Das zeigt das Leben einiger mehr oder weniger bekannter Menschen, denen es im Laufe der Jahre gelungen ist, den Mechanismus des Krieges zu blockieren, „für eine Zukunft, die die Menschheit berücksichtigt“. Durch die Stimme von Mario Spallino, begleitet von Originalmusik und Liedern von Guido Tongiorgi, erwachen ihre Geschichten auf der Bühne zum Leben, um uns daran zu erinnern, dass normale Männer und Frauen mit ihren Entscheidungen außergewöhnliche Taten vollbringen können.

Gastspiel

Datum

14 Mai 2022
Beendete Veranstaltung

Uhrzeit

19:00

Ort

Taeter Theater
Bergheimer Str. 147
Kategorie
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!