Home Events Kino Brief einer Unbekannten

Brief einer Unbekannten

Preisgekrönte Adaption der gleichnamigen Zweig-Novelle, versetzt in das Beijing der 1930-1940er Jahre. Xu Jinglei, Hauptdarstellerin, Regisseurin und Produzentin, legt diese chinesische Adaption als melancholisch-zauberhaftes Porträt einer unmöglichen Liebe an. Obwohl das Voice-over über lange Strecken dem „Brief“ Zweigs wörtlich folgt, erhält dieses Werk eine ganz eigene Note – nicht nur, weil es in China spielt, sondern auch durch die Interpretation der Hauptfigur vonseiten der Regisseurin. Xu Jinglei hat selbst als junges Mädchen, ungefähr im Alter der Protagonistin zu Beginn des Filmes, Zweigs Novelle zum ersten Mal gelesen und war tief beeindruckt. Fünfzehn Jahre später nimmt sie das Buch wieder zur Hand und hat nun eine neue, ganz andere Sicht auf die ihr früher so bedauernswert erschienene Hauptfigur. Dies ist schließlich der Anlass zur Verfilmung dieser leidenschaftlichen Liebe einer unabhängigen und starken Frau.
Es handelt sich hier um den bis dato einzigen Spielfilm Chinas, der auf einem Werk deutschsprachiger Literatur basiert. Daneben existiert noch eine Zeichentrickverfilmung von Reineke Fuchs aus dem Jahr 1989, die von Manfred Durniok mit dem Shanghai Animation Film Studio koproduziert wurde.

China 2004 / Regie: Xu Jinglei / 95 min / Xu Jinglei, Jiang Wen / Original mit englischen Untertiteln.

Datum

02 Jul 2022
Beendete Veranstaltung

Uhrzeit

16:00

Ort

Karlstor-Kino
Am Karlstor 1, Heidelberg
Kategorie
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!