Home Events Kino Bett der Gewalt

Bett der Gewalt

Die Handlung der Tragödie verlegt Pasolini in eine archaische Wüstenlandschaft. Er verzichtet auf jedes direkte Zitat aus dem Text von Sophokles, sondern erzählt die Sage lediglich nach. Davon, wie Ödipus als Findelkind aufwächst, wie er, ohne es zu wissen, seinen Vater erschlägt, wie er König von Theben wird, weil er die Stadt von der Sphinx befreit, wie er seine eigene Mutter heiratet und wie er sein Verhängnis entdeckt. Kühn schlägt Pasolini dabei den Bogen von der Antike zur modernen Industriegesellschaft. Wohl kaum ist in der Filmgeschichte ein antiker Stoff faszinierender interpretiert worden.

Italien 1967 / Regie: Pier Paolo Pasolini / 100 min / Franco Citti, Silvana Mangano, Alida Valli, Julian Beck / ital. Original mit deutschen Untertiteln.

 

Am 16. März mit einer Einführung von Dr. Franz Schneider.

Datum

06 Mrz 2022
Beendete Veranstaltung

Uhrzeit

20:00

Ort

Karlstor-Kino
Am Karlstor 1, Heidelberg
Kategorie

Weitere Termine

X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!