8. Literaturherbst Heidelberg – »Lost Paradise«

Mit Brigitte Becker, Juliane Sophie Kayser, Gerhild Michel, Christian Uhle

Lesung, Gespräch und Klaviermusik

Zwei Heidelberger GEDOK-Literatinnen und eine GEDOK-Musikerin entführen Sie in längst verloren geglaubte Paradiese. Als „special guest“ haben sie den jungen Philosophen und Autor Christian Uhle aus Berlin eingeladen, der sein gerade bei S. Fischer erschienenes Buch „Wozu das alles? Eine Reise zum Sinn des Lebens“ im Gepäck hat. Das Motto der Musik-Lesung beruht auf Marcel Proust: „Die wahren Paradiese, sind die Paradiese, die man verloren hat.“ Den Himmel auf Erden gibt es nicht, doch kennen wir alle Augenblicke, in denen wir uns dem Himmel näher fühlen. Gerhild Michel und Juliane Sophie Kayser präsentieren eigene und fremde Texte. Die Pianistin Brigitte Becker spielt dazu ausgewählte Stücke von Satie, Debussy und Piazzola. Christian Uhle wird aus seinem Kapitel „Auf der Suche nach dem verlorenen Sinn“ lesen. Es moderiert Juliane Sophie Kayser.

Eintritt frei | Spenden erbeten

https://literaturherbstheidelberg.de/festival2022/

Fotos: Doro Ritzert, Alain Barbero, Christian Buck, Alexander Hoffmann

Datum

09 Okt 2022
Beendet

Uhrzeit

11:00

Ort

GEDOK Heidelberg
Römerstrasse 22, 69115 Heidelberg
Website
https://www.gedok-heidelberg.de

info@gedok-heidelberg.de | Öffnungszeiten: Mi + Fr 16 -19 Uhr, Sa 11- 14 Uhr und nach Vereinbarung unter info@gedok-heidelberg.de

X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!