8. Literaturherbst Heidelberg – Adriana de la Fuente “Die Flucht”

Lesung und Gespräch
Moderation: Christian Weiß (Draupadi Verlag)

Argentinien, 24. März 1976. Elena und Fran sind 19 Jahre alt und frisch verheiratet, als das Militär putscht. Der Roman „Die Flucht“, der auf realen Erlebnissen beruht, schildert eine ungeplante, höchst wechselhafte Reise, eine abenteuerliche Suche nach Zuflucht. Zwei junge Menschen ziehen durch das Südamerika der Siebzigerjahre, nur von ihrem Lebenshunger und dem Wunsch, zusammen zu bleiben, angetrieben.
Naiv und mit Anflügen von Humor und Melancholie erzählt Elena, das Alter Ego der Autorin Adriana de la Fuente, von der gemeinsamen Odyssee, von Entwurzelung und nacktem Überleben, von einem Weg voller skurriler Wendungen, schlechter und guter Entscheidungen, überraschender Zufälle, Verluste und Begegnungen, von einer gefahrvollen Reise ins Leben.
Die Autorin Adriana de la Fuente wird aus dem Roman lesen, der von Maria Hoffmann-Dartevelle aus dem Spanischen übersetzt wurde und im Draupadi Verlag erschienen ist.

Eintritt frei

Foto © Draupadi Verlag

Datum

08 Okt 2022
Beendet

Uhrzeit

18:00
Stadtbücherei

Ort

Stadtbücherei
Poststraße 15, 69115 Heidelberg
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!