35 Jahre Taeter-Theater: Das Fest

Vom Jubeltag am 31. Januar 2022 haben die Taeter ihr Fest coronabedingt auf den Samstag, den 21. Mai 2022 verschoben. Denn zu einem Fest gehören: Händeschütteln, Umarmungen, Zuprosten und Nähe, Nähe des Wiedersehens und des Kennenlernens.
Nach Dankesworten, Rück- und Ausblicken ist auf der Bühne Goethes „Vorspiel auf dem Theater“ zu sehen, „Chansons und Lieder“, dargebracht von Beate Lesser, und eine verkürzte Fassung von Merz/Qualtingers „Der Her Karl“ unter dem Titel: „Meine unglückseligen Ehen“. Dafür wird Theaterleiter Wolfgang Graczol seinen Anzug mit dem Kittel des Gelegenheitsarbeiters Karl vertauschen.
Auch für Gaumenfreuden wird gesorgt sein, sowohl für Vegetarier, als auch für Nichtvegetarier.
Die Taeter wünschen jetzt schon: Guten Appetit auf dieses Fest!

Datum

21 Mai 2022
Beendet

Uhrzeit

20:00

Ort

Taeter Theater
Bergheimer Str. 147
Kategorie
X
QR Code

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!