Abba at the castle

Martin Scharff serviert neue Musik-Dinner-Show im Heidelberger Schloss

Die Heidelberger Schlossgastronomie geht diesen Winter erneut mit einer geballten Ladung Live-Musik und Entertainment an den Start.
Diesen Winter wird der Königsaal im Heidelberger Schloss erneut zur großen Musikarena, denn die Vorbereitungen für die nächste Erfolgsshow in grandioser Kulisse laufen auf Hochtouren. Der Vorverkauf läuft bereits für insgesamt 25 Termine. Premiere ist am 24. November, die Spielzeit geht bis zum 21. Januar. Das einzigartige Konzept aus hochkarätigen Musikern, Bühnenshow mit Magie und einem exquisitem 4-Gang-Menü hat sich im Heidelberger Schloss bewährt. „In diesem Jahr werden wir die ABBA-Verrückten und Mamma Mia-Fans – von Jung bis Alt ins Schloss holen“, sagt Martin Scharff

Disco-Feeling der 80er Jahre: Licht aus! Spot an!
Die Tribute-Show geht auf Zeitreise in die farbenfrohe Disco-Zeit der schwedischen Popgruppe ABBA. Dafür wird sich der historische Königsaal in eine funkelnde Disco verwandeln und das Flair der schillernden 70er und 80er Jahre versprühen. „Wir präsentieren eine großartige Komposition aus Lichtdesign und Ton. Viel Glitzer, Discokugeln, einer großen Beamer-Leinwand, Lichtshow und die großartige Live-Musik werden die Gäste in diese Zeit zurückversetzen.

Als Showmaster mit unnachahmlichem trockenen Humor wird in dieser Saison Jorgos Katsaros durch den Abend führen – bei „ABBA at the Castle“ als die Reinkarnation von Ilja Richter – dem bekannten Moderator der ZDF-Show „Disco“ in den 80er Jahren. Hinter der neu formierten ABBA-Tribute-Band steht der erfahrene Profi-Musiker Andy Keller, der ebenso erfahrene Musiker und SängerInnen, die teilweise auch schon bei den letzten Shows dabei waren, für das Projekt gewinnen konnte. Die großen Welthits der Kultband werden zum Mitsingen anregen und für Begeisterung sorgen.

Kulinarischer Top-Act in vier Gängen
Bei den Musik-Dinner-Shows im Heidelberger Schloss spielt das Menü nicht nur die 2. Geige, sondern beweist jedes Jahr ein Top-Act zu sein. Das kreative 4-Gang-Menü von Martin Scharff wird wieder mit feiner Produktauswahl und handwerklicher Qualität begeistern. Seine kraftvollen Geschmackskompositionen sind passend zum Abend schwedisch angehaucht: „Wir werden zum Beispiel als Vorspeise die Fjordlachsforelle mit einem Senf-Kaviar und einem Kohlrabi-Birnensalat servieren. Und beim Dessert verarbeiten wir die für Schweden so typischen Moltebeeren“, so der Spitzenkoch, der 30 Jahre lang einen Michelin-Stern hielt. Mit „all inclusive-Tickets“ gibt es keine versteckten Kosten und die Gäste können aus dem kompletten Getränkeangebot schöpfen. „Unsere hochwertigen Weine korrespondieren perfekt zum Menü, aber auch eine edle Auswahl an Longdrinks wird geboten ebenso wie Wasser und Kaffee.“

Buchbar unter www.heidelberger-schloss-gastronomie.de

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!