„Kammermusik Plus“ mit Bläserquintett Profive

Am Dienstag, 17. Mai 2022 um 19.30 Uhr ist das süddeutsche Bläserquintett Profive zu Gast bei der „Kammermusik Plus“-Reihe des Heidelberger Frühling in der Aula der Alten Universität Heidelberg. Um 19 Uhr findet im Saal ein Künstlergespräch statt. Die fünf Musiker*innen präsentieren an diesem Abend Klassiker für ihre Besetzung, zum Beispiel vom Bläserspezialisten Paul Taffanel, seinerseits der wohl bedeutendste Flötist des 19. Jahrhunderts. Oder sie überraschen mit spannenden Neuinterpretationen bekannter Werke wie Maurice Ravels weltberühmtem „Le Tombeau de Couperin“. Auf dem Programm steht außerdem W.A. Mozarts Harmoniemusik für Bläserquintett zur Oper „Così fan tutte“.  Für Schüler*innen und Studierende sind an der Abendkasse alle noch verfügbaren Plätze für 8 Euro erhältlich. Für diese Veranstaltung gilt die Maskenpflicht (medizinische oder FFP2-Maske).

Die Mitglieder von Profive sind allesamt Professor*innen an Musikhochschulen: Wally Hase (Flöte) in Wien, Jochen Müller-Brincken (Oboe), Albrecht Holder (Fagott), Manfred Lindner (Klarinette) und Christoph Ess (Horn) in Würzburg. Ein besonderes Anliegen der Profive‘s ist es, neben den traditionell bekannten Werken auch wenig gespielte Meisterwerke auf die Bühne zu bringen.

Die Reihe „Kammermusik Plus“ des Heidelberger Frühling setzt sich aus 9 Konzertterminen pro Saison zusammen und bringt jeden Monat hochkarätige Kammermusik-Programme auf die Bühne der Aula der Alten Universität Heidelberg.

Tickets sind erhältlich über den Webshop des Heidelberger Frühling unter www.heidelberger-fruehling.de, telefonisch unter 06221-5840044, an den bekannten Vorverkaufsstellen wie dem RNZ-Ticketshop oder an der Abendkasse ab 18.30 Uhr. Für Schüler*innen und Studierende sind hier 8-Euro-Tickets auf alle noch verfügbaren Plätze unter Vorlage des entsprechenden Nachweises erhältlich.

 

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!