Auftrittsmöglichkeiten für ukrainische Künstler bei den Schlossfestspielen

Theater und Orchester Heidelberg ändert Spielplan zugunsten geflüchteter Kunstschaffender

Das Theater und Orchester Heidelberg setzt sich ein für Menschen in und aus der Ukraine. Nach der erfolgreichen Benefizmatinee bei der rund 44.000,- € gesammelt werden konnten, engagiert sich das Theater nun auch unmittelbar mit Arbeits- und Auftrittsmöglichkeiten für ukrainische Künstlerinnen und Künstler, die aus ihrer Heimat fliehen mussten.
Besonders im Rahmen der Heidelberger Schlossfestspiele soll ein solches Podium geschaffen werden. Daher hat das Theater Heidelberg den Spielplan der Heidelberger Schlossfestspiele 2022 (19. Juni – 7. August 2022) zugunsten ukrainischer Künstlerinnen und Künstler angepasst:
Um für sie Spieltermine auf dem »Sonnendeck« – der zusätzlichen Bühne auf den Bäderterrassen – möglich zu machen, wird die dort geplante Sommerkomödie »Eine Sommernacht« in den Dicken Turm verlegt. Das für diesen Ort geplante Tanztheater »Warten auf die Barbaren« in der Choreografie von Iván Pérez reduziert dafür seine geplanten Termine. Zuschauerinnen und Zuschauer, die Karten für geänderte Termine erworben hatten, werden von der Theaterkasse direkt informiert und haben die Möglichkeit in »Eine Sommernacht« zu wechseln, oder »Warten auf die Barbaren« an einem der bestehenden Termine zu erleben.

Eine Sommernacht im Dicken Turm

»Eine Sommernacht«, das neue Stück im Dicken Turm, ein Schauspiel mit Musik aus der Feder von David Greig, feiert am 14. Juli 2022 um 20.30 Uhr Premiere. Die eigens für das Stück geschriebenen Songs komponierte Gordon McIntyre. Die Inszenierung von Natascha Kalmbach bei den Heidelberger Schlossfestspielen erzählt die holprige Liebesgeschichte der Anwältin Helen und des Klein-Kriminellen Bob, die in einer verregneten Mittsommernacht ihren Anfang nimmt und die Leben beider gewaltig umkrempelt. Der schottische Erfolgsautor David Greig war Hausautor der Royal Shakespeare Company und gewann 2012 mit »Eine Sommernacht« den Carol Tambor Best of Edinburgh Award des renommierten Edinburgh Fringe Festivals.

»Ich bin so stolz auf die Kolleg*innen und Künstler*innen hier am Theater Heidelberg«, lässt Intendant Holger Schultze angesichts der engagierten Umplanungen in seinem Haus verlauten. »Ohne zu zögern haben sie ihre eigenen Interessen zurückgestellt. Uns allen ist es ein tiefes Bedürfnis den ukrainischen Kolleginnen und Kollegen zu helfen. Das was wir beisteuern können sind Auftritts- und Arbeitsmöglichkeiten und das tun wir nun hier bei den diesjährigen Heidelberger Schlossfestspielen.«

19. Juni bis 7. August 2022 | Heidelberger Schlossfestspiele | Schloss

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!