Ein Mittag mit Mozart 1. Lunchkonzert

Zum 1. Lunchkonzert der Spielzeit 2021/ 2022 erklingt am Dienstag, den 15. März 2022 Mozarts »Gran Partita« um 12.30 Uhr im Orchestersaal des Theaters und Orchesters Heidelberg.
Mozarts Serenade B-Dur KV 361 gehört zu den Höhepunkten seiner Bläserserenaden. Zwischen der Entführung aus dem Serail und den Da-Ponte-Opern in den ersten Wiener Jahren komponiert, ist Mozart hier ein wahres Glanzstück an musikalischen Einfällen und Klangfarben geglückt. Die »Gran Partita« wurde damals wie heute begeistert aufgenommen und gilt als vorbildhaft für zahlreiche Komponisten des 19. Jahrhunderts. Die Charaktere wechseln von spielerisch und rasch bis zu getragen und tragisch, und das manchmal von einem Moment zum anderen.
Mit zwei Oboen, Klarinetten, Bassetthörnern, Fagotten, vier Hörnern und Kontrabass handelt es sich um das am stärkste besetzte Ensemblewerk für größere Solo-Besetzung der klassischen Musik. Die »Gran Partita« nimmt in Mozarts Divertimento-Schaffen eine einzigartige Position ein. Das Philharmonische Orchester Heidelberg präsentiert sich in ständigem Wechsel zwischen Solo, abgestufter Begleitung und Tutti unter der musikalischen Leitung von Paul Taubitz. Ein Mittag mit Mozart in der außergewöhnlich intimen Atmosphäre des Orchestersaals im Herzen des Theaters und Orchesters Heidelberg.

Paul Taubitz

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!