15 Jahre Winter in Schwetzingen ‒ Das Barock-Fest

Das Barock-Fest Winter in Schwetzingen, ausgerichtet vom Theater und Orchester Heidelberg, ist am 5. Februar 2022 erfolgreich zu Ende gegangen. Winter in Schwetzingen blickt auf 15 ereignisreiche Jahre musikalischer Wiederentdeckungen und Ausgrabungen zurück.
Um der großen Nachfrage gerecht zu werden – pandemiebedingt konnten nur 50 % der Sitzplätze angeboten werden – wurde das Programm auf 25 Veranstaltungen erweitert.
Insbesondere das Barock-Musiktheater »Was frag ich nach der Welt!«, das von Dirigent Clemens Flick und Regisseurin Claudia Isabel Martin auf den Pfeilern deutscher Vokalmusik des 17. Jahrhunderts entwickelt wurde, fand überregionale Beachtung und war insgesamt zwölf Mal zu erleben.
Kinder und Familien konnten im Mozart-Saal mit »Von Rittern und Windmühlen« und dem Ensemble Marsyas Baroque gleich zwei Mal ein spannendes Konzert-Erlebnis erfahren. Auch die Konzerte »Fliegt ihr meine Seufzer« mit Clemens Flick und dem Ensemble BAROKKULTURWERK, »Lieben und geliebt werden« mit Wolfgang Katschner und der lautten compagney BERLIN sowie »Castrato Wars« mit Gerd Amelung und I Porporini begeisterten in zweifacher Aufführung.
Das festliche Weihnachtskonzert unter der Leitung von Thierry Stöckel fand in diesem Jahr vier Mal und immer ausverkauft vor insgesamt 1277 Zuhörer*innen statt. Besonderer Beliebtheit erfreute sich auch das große Jubiläumskonzert mit einem Festakt zum 15-jährigen Bestehen des Barock-Fests:
»Ein glanzvoller Rückblick auf 15 Jahre Winter in Schwetzingen und ein Wiedersehen und – hören mit, dem Barock-Fest eng verbundenen, Künstlerinnen und Künstlern beendete das diesjährige Festival. Die Reise durch die Welt der Barock-Oper, inzwischen in Deutschland angekommen, geht weiter, wir freuen uns auf Wiederentdeckungen des deutschen Barock, schon ab Dezember 2022 im Rokokotheater Schloss Schwetzingen.« So Operndirektorin und Dramaturgin Ulrike Schumann, die zusammen mit Operndirektor Thomas Böckstiegel die künstlerische Leitung des Festivals innehat.

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!