Lied Akademie mit Thomas Hampson und Lied.LAB im Oktober

Der Heidelberger Frühling schafft in seinem 25. Jubiläumsjahr weitere Veranstaltungsangebote im Oktober. Neben dem Benefizkonzert mit dem Freiburger Barockorchester am Freitag, 01. Oktober in der Jesuitenkirche finden noch zwei Projekte des Internationalen Liedzentrums Heidelberg statt:

Am Sonntag, 10. Oktober wird nach zweijähriger Coronapause endlich das inszenierte Lied.LAB „DIA_LOG“ im Frauenbad Heidelberg aufgeführt, in dem ausgewählte Lieder in den Kontext zu gezeigten Dias gestellt werden. Die Dias stammen größtenteils von Heidelberger BürgerInnen, die 2019 einem Aufruf des Heidelberger Frühling gefolgt sind, Bilder aus dem privaten Diaarchiv einzureichen. Es musizieren die ehemaligen StipendiatInnen der Lied Akademie Theresa Pilsl und Daniel Gerzenberg, Regie führt Vendula Nováková, Idee und Konzept stammen von Marie König und Malte Hemmerich, die Alumni der Akademie für Musikjournalismus des Heidelberger Frühling sind.

Am Freitag, 15. Oktober wird in der Aula der Alten Universität Heidelberg ein Tag der Lied Akademie mit dem neuen StipendiatInnen-Jahrgang und dem künstlerischen Leiter Thomas Hampson für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das Publikum kann ab 10.30 Uhr an zwei Meisterkursen teilnehmen und am Abend um 18 Uhr das Werkstattkonzert besuchen.

Der Ticketvorverkauf für DIA_LOG und die Veranstaltungen der Lied Akademie startet am Mo, 06. September um 10 Uhr über den Webshop des Heidelberger Frühling unter www.heidelberger-fruehling.de, telefonisch unter 06221-5840044 (Mo-Fr 10-18 Uhr) oder an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!