Vorglühen für ARTORT 021 Cabriolé – art mobil salon

Am Donnerstag, 17. Juni, findet das erste Fahrradkino zur Einstimmung auf das beliebte Heidelberger Festival für Kunst im öffentlichen Raum statt. Bevor am 8. Juli ARTORT 021 auf dem Gelände des ehemals ältesten Autohauses Heidelbergs beginnt, gibt es direkt im VW-Autohaus in der Hebelstr. 7 jeden Donnerstag um 21:30 Uhr Open-Air-Programm.

Den Auftakt macht der Film “Ganz – die wahre Geschichte des VW-Käfers” von Suzanne Raes. Der Film vermittelt ein wahres Panorama der verrücktesten Epoche deutscher Industrie-, Politik und Kriegsgeschichte. Im Zentrum steht ein genialer Ingenieur, Redakteur und Konstrukteur sowie der aussichtslose Kampf um seine Erfindung, die zum meistproduzierten Automobil der Welt führen sollte.

Der Film beruht auf dem detailliert recherchierten Buch des Niederländers Paul Schilperoord und erzählt das wechselvolle Leben des Ingenieurs Josef Ganz. Von ihm stammen die Entwürfe, das grundlegende technische Konzept, der Name und der Spitzname des berühmtesten aller Kleinwagen. Aber er war Jude und musste aus Deutschland fliehen, bevor er den Ruhm für seine bahnbrechende Erfindung ernten konnte. Zum Screening wird der Neffe von Josef Ganz, der Schweizer Lorenz Schmid, nach Heidelberg kommen und den original “Standard Superior” aus dem Jahr 1933 bei ArtOrt021 – cabriolé – art mobil salon präsentieren.

Freuen Sie sich auf ArtOrt021 – Cabriolé – art mobil salon, das Sommerereignis mit Kult-Status, ein Heidelberger Original seit 2006!

ArtOrt021 – Cabriolé – art mobil salon ein Festivalprojekt des UnterwegsTheaters unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Prof. Dr Eckart Würzner gefördert von der Stadt Heidelberg und dem Land Baden-Württemberg im ehemals ältesten VW-Autohaus, Hebelstr. 7 – 69115 Heidelberg

Detaillierte Informationen zum Programm finden Sie ab dem 24.6.2021 auf der website www.unterwegstheater.de.

Termine Fahrradkino:
Donnerstag, 17. Juni 2021, 21.30 Uhr, Fahrradkino auf dem Festivalgelände
Donnerstag, 24. Juni 2021, 21.30 Uhr, Fahrradkino auf dem Festivalgelände
Donnerstag, 1. Juli 2021, 21.30 Uhr, Fahrradkino auf dem Festivalgelände

Tickets gibt es hier

  • Erwachsene (ab 18 Jahre) zahlen 5 Euro.
  • Kinder und Jugendliche (bis einschl. 17 Jahre) zahlen 3 Euro.
  • Kleinkinder (bis einschl. 3 Jahre) sind kostenlos.

Tickets werden ausschließlich online verkauft. Bitte nicht ohne Ticket anreisen!
Bitte die Tickets (elektronisch oder ausgedruckt) beim Einlass vorzeigen.
Bitte Abstands- und Hygieneregeln beachten, sowie eine der 3 Gs nachweisen.

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!