Wieder Chormusik: 1.Bachchor-Konzert

Nach langer Zeit ohne Chorkonzerte wird es mit dem 1. Bachchor-Konzert am 24. Oktober 2020 um 19.00 Uhr in der Peterskirche Heidelberg wieder Chormusik zu hören geben! Das angekündigte Überraschungsprogramm besteht aus vierzehn Werken der deutschen und italienischen Kirchenmusik des 16. und 17. Jahrhunderts. Darunter finden sich neben Chorälen und Motetten von Giovanni Gabrieli, Heinrich Schütz, Johann Pachelbel und Michael Praetorius auch reine Instrumentalwerke von Samuel Scheidt und Gioseffo Guami für Blechbläser und Orgel (Orgel: Hye-Rim Ma, Hanna Pyo und Carsten Klompp).
Die Konzerteinführung wird diesmal digital und damit nicht allein für Konzertbesucherinnen zugänglich sein: Ab 24. Oktober 2020 steht die Einführung als Audiodatei allen Freundinnen der italienischen und deutschen Barockmusik auf der Website des Theaters und Orchesters Heidelberg zur Verfügung.
Dem barocken Programm angemessen werden der Bachchor und das Philharmonische Orchester Heidelberg in kleiner Besetzung auftreten. Konzertsolistin Irida Herri ist am Theater und Orchester Heidelberg bereits durch ihr Engagement im Opernchor bekannt; in diesem Konzert wird sie in den Lobgesängen »Missa gantz Teudsch« von Michael Praetorius und »Lobe den Herrn, meine Seele« von Heinrich Schütz sowie in Schütz‘ »Canticum Simeonis« solistisch zu hören sein. Die musikalische Leitung hat Christian Kabitz, der Leiter des Bachchors Heidelberg, inne.
Weitere Informationen unter www.theaterheidelberg.de oder an der Theaterkasse, Theaterstraße 10; 06221|5820000; tickets@theater.heidelberg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!