Heidelberger Künstler auf der IZ-Online-Bühne

Erste Online-Events noch vor den Sommerferien
Am 15. Juli um 20:15 Uhr wird Shakespeares „Mittsommernachtstraum“ in die Gegenwart geholt. Safak Saricicek, deutsch-türkischer Lyriker, Irmela Wagner, Pianistin, Sonya Isaak, amerikanische Sopranistin und Cornelius Reinsberg, Cellist und Lyriker, verleihen den Worten Shakespeares mit Lyrik und Musik neuen Ausdruck. Dabei fragen sie sich auch nach den Auswirkungen von Corona auf unsere Traumwelten: Wie geht es weiter? Wie können wir uns mit Kunst und Träumen durch diese Zeit retten?


Am 20. Juli um 20:15 Uhr folgt mit „Contando história – Geschichten erzählen“ ein spannender Konzertabend. Die Perkussionistin Cris Gavazzoni, der Sänger Fausto Israel, die Sängerin Melissa Leão und die Instrumentalistin Monica Tomasi begeben sich auf eine musikalische Spurensuche und erkunden die afro-brasilianischen Wurzeln ihrer Musik. Dabei singen sie unter anderem Lieder von Francisca Gonzaga und Joaquim Manoel da Câmara.
Weitere Veranstaltungen sind in Planung und werden auf der Webseite des Interkulturellen Zentrums angekündigt.
Die Livestreams sind auf dem Facebook-, Twitter- und Youtubekanal des Interkulturellen Zentrums zu sehen und können auch im Nachgang noch angeschaut werden. https://www.facebook.com/InterkulturellesZentrum/

11 spannende und vielseitige Projekte wurden für unsere Aktion „Wir 4“ eingeschickt. Wir werden deshalb sowohl im Juli, als auch im Herbst, ein buntes, digitales Kulturprogramm mit Heidelberger Künstlerinnen anbieten. Wir danken allen Künstlerinnen für ihre Offenheit und kreativen Konzepte und freuen uns die ersten beiden Online-Events ankündigen zu dürfen.

Die Aktion „Wir 4“
Bis zum 05. Juli konnten sich Heidelberger Künstlerinnen und Kunstschaffende für einen einstündigen Livestream auf den digitalen Kanälen des Interkulturellen Zentrums bewerben. Aus allen Zusendungen hat das Interkulturelle Zentrum eine Auswahl getroffen. Sowohl im Juli als auch im Herbst möchte das IZ damit Heidelberger Künstlerinnen eine Bühne bieten und die Vielseitigkeit und Kreativität der Heidelberger Kulturszene sichtbar machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beachten und nutzen Sie die Anzeigen

Wir geben uns sehr viel Mühe, Sie mit den neuesten Veranstaltungstipps und Interessantem aus aus Heidelberg zu versorgen. Sie können uns unterstützen, indem Sie die Anzeigen auf unserer Website berücksichtigen. Vielen Dank!